Neues von Galileo

Allgemeine Fragen zu GPS und verwandten Themen

Moderator: Roland

Re: Neues von Galileo

Beitragvon Hagen.Felix » 09.01.2017 - 22:29

Josef Gerstenberg hat geschrieben:... uCenter (V.8.24).
Vielleicht klapps dann mit dem Sky-View der Galileo-Satelliten!?

Es klappt. :mrgreen:

Muss aber selbst erst mal überlegen, ob ich vielleicht betrunken, bekifft oder gar beides zusammen bin ... :o

Das Ergebnis ist nämlich ob der Umstände (Antenne nur mal kurz auf den Balkon gebracht, wo es allerdings nach drei Seiten komplett abgeschattet ist, also auch nur ein Viertel des Himmels halbwegs sichtbar sein kann) eigentlich doch viel zu schön, um auch nur annähernd wahr sein zu können, oder? :?

P.S.: Und es war auch keine 1000-EUR-Super-Duper-Edelantenne, sondern eine TW2410 (auf 10-cm-Grundplatte) ...
:wink:
Dateianhänge
2017-01-09-M8T-Pure-Galileo-on-Balcony-1.png
2017-01-09-M8T-Pure-Galileo-on-Balcony-1.png (1.72 KiB) 6133-mal betrachtet
2017-01-09-M8T-Pure-Galileo-on-Balcony-2.png
2017-01-09-M8T-Pure-Galileo-on-Balcony-2.png (15.58 KiB) 6133-mal betrachtet
2017-01-09-M8T-Pure-Galileo-on-Balcony-3.png
2017-01-09-M8T-Pure-Galileo-on-Balcony-3.png (3.15 KiB) 6133-mal betrachtet
Gewerbliche Tätigkeit u.a. im Bereich GNSS (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=411)
Nachrichten bitte bevorzugt als klassische E-Mail (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=8)
Hagen.Felix
 
Beiträge: 648
Registriert: 21.12.2008 - 12:07
Wohnort: Grimma

Re: Neues von Galileo

Beitragvon Roland » 09.01.2017 - 23:34

Jaja,

zieht mich durch den Kakao und protzt mit euren Ergebnissen ...

Altitude 206 m - gibt's Hochhäuser in Grimma :mrgreen:
Nein Josef, brauchen wir nicht diskutieren. Dieses GPS ist nahezu unbrauchbar.

Also der 14er ist doch nicht ok ?

Bis die Tage
Roland
Benutzeravatar
Roland
 
Beiträge: 2051
Registriert: 18.02.2004 - 22:33
Wohnort: Wusterhausen(Dosse)

Re: Neues von Galileo

Beitragvon Hagen.Felix » 09.01.2017 - 23:58

Roland hat geschrieben:Altitude 206 m - gibt's Hochhäuser in Grimma

Nein, ich fliiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeege ... :mrgreen:
Gewerbliche Tätigkeit u.a. im Bereich GNSS (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=411)
Nachrichten bitte bevorzugt als klassische E-Mail (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=8)
Hagen.Felix
 
Beiträge: 648
Registriert: 21.12.2008 - 12:07
Wohnort: Grimma

Re: Neues von Galileo

Beitragvon Hagen.Felix » 10.01.2017 - 00:04

Roland hat geschrieben:Also der 14er ist doch nicht ok ?

Dabei hatte er ja gerade den (mit riesigem Abstand) fettesten SNR-Pegel ... :?
Gewerbliche Tätigkeit u.a. im Bereich GNSS (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=411)
Nachrichten bitte bevorzugt als klassische E-Mail (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=8)
Hagen.Felix
 
Beiträge: 648
Registriert: 21.12.2008 - 12:07
Wohnort: Grimma

Re: Neues von Galileo

Beitragvon Josef Gerstenberg » 11.01.2017 - 21:37

Lieber Roland,

mit was sollte ich protzen.
Isch habbe gar keinen galileotauglichen GNSS-Empfänger.

Meine Empfehlung: uCenter V.8.24 installieren und dann mal kucken, wie die Galileo-Satelliten von deiner Dachantenne erfasst werden.
Die Empfangsstärken werden sicherlich anders (besser) sein, als bei Hagens schnellem Balkon-Experiment.

Gruß Josef
Josef Gerstenberg
 
Beiträge: 233
Registriert: 07.09.2009 - 20:00

Re: Neues von Galileo

Beitragvon Roland » 12.01.2017 - 16:03

Hallo Josef,

alter Signal-Fetischist.
Was nützen die besten Signale (Satellit No.14) wenn die Nachricht nichts taugt ...

Ich stöpsle noch nicht wieder auf die Dachantenne um, weil ich eine 'Schreibtisch-Referenz' für das Auto-Navi eines Bekannten brauche.

Ihr sagt: ein µ-center Update ?
Wie behalte ich die mühsam erworbenen alten Einstellungen.
Jetzt erstmal nicht ... :(

Grüße Roland
Benutzeravatar
Roland
 
Beiträge: 2051
Registriert: 18.02.2004 - 22:33
Wohnort: Wusterhausen(Dosse)

Re: Neues von Galileo

Beitragvon Josef Gerstenberg » 12.01.2017 - 21:43

"Was nützen die besten Signale (Satellit No.14) wenn die Nachricht nichts taugt ..."
Wenn jemand kontinuierlich laut schreit, ist der Informationsgehalt der Nachricht Null.
Grüße vom Signal-Fetischisten
Josef Gerstenberg
 
Beiträge: 233
Registriert: 07.09.2009 - 20:00

Re: Neues von Galileo

Beitragvon Roland » 13.01.2017 - 21:18

Hallo Josef,

na gut, es sind so 10 db mehr.
Die Positionslösung traue ich mir nicht zu kommentieren. Es sind unterschiedliche Sats gewesen und es sind wenige gewesen.
Heute anfangs nur drei, dann kam ein vierter über den Horizont. Die Lösung hüpfte von 2D zu 3D, die Genauigkeiten auch ...

Grüße Roland
Benutzeravatar
Roland
 
Beiträge: 2051
Registriert: 18.02.2004 - 22:33
Wohnort: Wusterhausen(Dosse)

Re: Neues von Galileo

Beitragvon Josef Gerstenberg » 13.01.2017 - 23:18

Also ist bei Galileo noch abwarten angesagt...
Grüße, Josef

PS Wenn das Projekt Galileo mal brauchbar sein wird, werde ich juchzen.
https://www.youtube.com/watch?v=TvaqDNEppwQ
Josef Gerstenberg
 
Beiträge: 233
Registriert: 07.09.2009 - 20:00

Re: Neues von Galileo

Beitragvon Roland » 14.01.2017 - 20:30

... nun, in Bezug auf Galileo passt auch

Heast as net - wia die Zeit vageht ...

Grüße
Benutzeravatar
Roland
 
Beiträge: 2051
Registriert: 18.02.2004 - 22:33
Wohnort: Wusterhausen(Dosse)

Re: Neues von Galileo

Beitragvon Josef Gerstenberg » 14.01.2017 - 21:28

Uijeh
Hollediohuidejehi
PS Bei Jodelunkenntnis diese Schule mal besuchen:
https://www.youtube.com/watch?v=hG6RyQCggdI
Josef Gerstenberg
 
Beiträge: 233
Registriert: 07.09.2009 - 20:00

Re: Neues von Galileo

Beitragvon chris » 16.08.2017 - 13:32

Von den vier im letzen Dezember gestarteten Satelliten sind jetzt alle 'useable'. Damit sind es jetzt 15 verfügbare Satelliten.

Der nächste Start scheint aktuell für Dezember geplant zu sein.

> https://www.gsc-europa.eu/system-status ... nformation
chris
 
Beiträge: 31
Registriert: 19.02.2015 - 16:39

Re: Neues von Galileo

Beitragvon chris » 13.12.2017 - 10:25

Gestern Abend wurde vier weiter Satelliten erfolgreich gestartet. Damit erhöht sich die Anzahl der brauchbaren Satelliten auf 19. Nach der Ebene C ist jetzt auch die Ebene A gefüllt.

Der nächste Start ist für Juli geplant und soll Ebene B füllen. Danach werden Vierfachstarts keinen Sinn mehr haben.

Je nach Zustand der ersten vier Satelliten könnte ich mir vorstellen dass man noch vor 2020, dem übernächsten geplanten Start, noch eine Sojus mit zwei Satelliten dazwischenschiebt. Aber das ist Spekulation meinerseits.
chris
 
Beiträge: 31
Registriert: 19.02.2015 - 16:39

Re: Neues von Galileo

Beitragvon Wade » 23.01.2018 - 00:09

Neues von SAPOS Thüringen:

01.01.2018 - Galileo-Daten können auch bei RTK mit dem HEPS-Dienst genutzt werden

:D
Wade
 
Beiträge: 15
Registriert: 08.05.2016 - 10:57

Re: Neues von Galileo

Beitragvon Hagen.Felix » 23.01.2018 - 01:44

Wade hat geschrieben:Neues von SAPOS Thüringen:
01.01.2018 - Galileo-Daten können auch bei RTK mit dem HEPS-Dienst genutzt werden :D

Holla die Waldfee! :mrgreen:

https://sapos.thueringen.de/dienste_heps.php

Code: Alles auswählen
RTCM 3.2 MSM4 VRS : GPS, Glonass, Galileo, BeiDou 2

Einzelne sehr moderne RTK-Rover können schon Satelliten des Europäischen Systems Galileo verarbeiten.
Dafür bieten wir den neuen Korrekturdatenstrom VRS_3_4G_TH an.



Entweder pures Glück bei der Hardware ihrer Referenzstationen, oder seinerzeit bereits mit weiser Voraussicht investiert. :wink:

Vermutlich wird es aber auch etliche Bundesländer geben, die weder dies noch jenes haben (und dann vielleicht auch noch recht knapp bei Kasse sind) ... :roll:
Gewerbliche Tätigkeit u.a. im Bereich GNSS (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=411)
Nachrichten bitte bevorzugt als klassische E-Mail (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=8)
Hagen.Felix
 
Beiträge: 648
Registriert: 21.12.2008 - 12:07
Wohnort: Grimma

Vorherige

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste