Choke-Ring

Allgemeine Fragen zu GPS und verwandten Themen

Moderator: Roland

Choke-Ring

Beitragvon Taurus » 13.07.2008 - 14:31

Weiß zufällig jemand wie die kostbaren Teile funktionieren ?
Benutzeravatar
Taurus
 
Beiträge: 259
Registriert: 02.09.2007 - 14:36
Wohnort: Germany

Re: Choke-Ring

Beitragvon Jörn Weber » 13.07.2008 - 15:00

Hallo,

Taurus hat geschrieben:Weiß zufällig jemand wie die kostbaren Teile funktionieren ?


http://patft.uspto.gov/netacgi/nph-Pars ... PN/6040805

Gruss Joern Weber
Benutzeravatar
Jörn Weber
 
Beiträge: 789
Registriert: 03.02.2007 - 16:11
Wohnort: Jena

Re: Choke-Ring

Beitragvon Roland » 13.07.2008 - 19:29

Ach, arbeitest Du immer noch daran
Meine Seminar-Arbeit werd ich natürlich im Gegenzug gern hier reinstellen.
Benutzeravatar
Roland
 
Beiträge: 2051
Registriert: 18.02.2004 - 22:33
Wohnort: Wusterhausen(Dosse)

Re: Choke-Ring

Beitragvon Roland » 14.07.2008 - 22:27

Benutzeravatar
Roland
 
Beiträge: 2051
Registriert: 18.02.2004 - 22:33
Wohnort: Wusterhausen(Dosse)

Re: Choke-Ring

Beitragvon Taurus » 22.07.2008 - 17:11

@ Roland:
Ich hab meine Seminararbeit vorgelegt und hab drum gebeten mir zu sagen was ich ändern muss um sie ins Netz zu stellen.
Was ich wiederbekommen hab war zu 60% rot unterlegt und darf nicht veröffentlicht werden.
Deshalb schreib ich nebenbei etwas daran rum um das ganze Veröffentlichungsfähig zu machen, aber da ich auch am Oberseminar schrubbe bleibt da nicht so viel Zeit für !!!
Benutzeravatar
Taurus
 
Beiträge: 259
Registriert: 02.09.2007 - 14:36
Wohnort: Germany

Re: Choke-Ring

Beitragvon Roland » 24.07.2008 - 20:06

Hallo,

... war zu 60% rot unterlegt ...

Ach, war das das Wichtige ???

Sorry, das konnte ich mir nicht verkneifen :wink:
Roland
Benutzeravatar
Roland
 
Beiträge: 2051
Registriert: 18.02.2004 - 22:33
Wohnort: Wusterhausen(Dosse)

Re: Choke-Ring

Beitragvon KoenigDickBauch » 28.07.2008 - 09:29

Taurus hat geschrieben:@ Roland:
Ich hab meine Seminararbeit vorgelegt und hab drum gebeten mir zu sagen was ich ändern muss um sie ins Netz zu stellen.
Was ich wiederbekommen hab war zu 60% rot unterlegt und darf nicht veröffentlicht werden.
Deshalb schreib ich nebenbei etwas daran rum um das ganze Veröffentlichungsfähig zu machen, aber da ich auch am Oberseminar schrubbe bleibt da nicht so viel Zeit für !!!

Mir war so, das Seminar-, Diplom- und Doktorarbeiten immer der Öffentlichkeiten zugänglich gemacht werden müssten. (Kohls seine Dr-Arbeit ist zwar auch nicht einsehbar, aber da zogen wohl andere Gesetze) Schließlich werden sie durch öffentliche Gelder finanziert.

Thomas
Benutzeravatar
KoenigDickBauch
 
Beiträge: 303
Registriert: 25.01.2007 - 21:59

Re: Choke-Ring

Beitragvon Jaykob » 07.03.2009 - 15:11

KoenigDickBauch hat geschrieben:Mir war so, das Seminar-, Diplom- und Doktorarbeiten immer der Öffentlichkeiten zugänglich gemacht werden müssten. (Kohls seine Dr-Arbeit ist zwar auch nicht einsehbar, aber da zogen wohl andere Gesetze) Schließlich werden sie durch öffentliche Gelder finanziert.

Thomas


Nein, man kann diese Arbeiten (zumindest Diplomarbeit, weiß ich weil ich sie gerade schreibe) ganz einfach mit einem Sperrvermerk sperren.
Jaykob
 
Beiträge: 2
Registriert: 07.03.2009 - 14:04


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste