GPS Position in Google Earth aus excel

Allgemeine Fragen zu GPS und verwandten Themen

Moderator: Roland

GPS Position in Google Earth aus excel

Beitragvon ontellutas » 19.08.2008 - 14:13

Hallo zusammen,

ich habe mehrere kleine probleme bezüglich der darstellung von nmea dateien in google earth.

die daten, die mir zur verfügung gestellt werden, bekomme ich über ein programm namens docklight, was an sich nur den datenverkehr zwischen gps empfänger und pc mit-traced.

...
14:03:34.30 [RX] - $GPGGA,120229.000,5016.9145,N,00838.1522,E,1,08,0. 9,271.0,M,47.9,M,,0000*55<CR><LF>
$GPGSA,A,3,15,28,26
14:03:34.41 [RX] - ,18,22,09,12,17,,,,,2.0,0.9,1.7*30<CR><LF>
$GPGSV,3,1,11,09,70,300,46,12,42,230,33,17,40,075, 43,15,40,1
14:03:34.52 [RX] - 72,27*76<CR><LF>
$GPGSV,3,2,11,26,27,159,32,18,21,260,31,22,20,300, 21,28,15,056,34*71<CR><LF>
$GPGSV,3,3,11,14
14:03:34.63 [RX] - ,04,321,,30,01,236,,11,01,020,*4E<CR><LF>
$GPRMC,120229.000,A,5016.9145,N,00838.1522,E,39.66 ,237.67,180
14:03:34.75 [RX] - 808,,,A*5C<CR><LF>
...

die daten stehen dann in dieser form in meinem logfile in *.txt

ich habe angefangen dieses file in excel zu bearbeiten, aber ich scheitere im moment noch kläglich daran, die koordinaten zu extrahieren und in excel verfügbar zu machen.

der grund, warum ich über excel gehen will, ist, dass ich jedem gps punkt später einen oder zwei werte zuweisen will.

hat jemand vielleicht eine idee, wie ich aus dem excel file meine google earth *.kml daten bekommen?

vielen dank und grüße

lukas
ontellutas
 

Re: GPS Position in Google Earth aus excel

Beitragvon macnetz » 19.08.2008 - 14:25

hallo lukas,

willkommen im Forum :)

lass dir von GPSBabel helfen und wandle die NMEA-Daten vor dem Import in Excel in ein brauchbares Format um.

Grüsse - Anton
macnetz
 
Beiträge: 553
Registriert: 13.08.2004 - 08:41
Wohnort: Memmingen

Re: GPS Position in Google Earth aus excel

Beitragvon ontellutas » 19.08.2008 - 14:33

hallo anton,

danke für den netten empfang und die schnelle antwort.

ich habe mir heute morgen schon gps babel runtergeladen, aber ich weiß nicht, welches format ich auswählen muss, bei der geräteingabe (txt datei).
ontellutas
 

Re: GPS Position in Google Earth aus excel

Beitragvon macnetz » 19.08.2008 - 15:12

ontellutas hat geschrieben:.. aber ich weiß nicht, welches format ich auswählen muss, bei der geräteingabe (txt datei).
hallo lukas,

ohne Datei-Beispiel kann man schlecht Ratschläge geben - Text-Fetzen im Forums-Browser reichen hier nicht.

Grüsse - Anton
macnetz
 
Beiträge: 553
Registriert: 13.08.2004 - 08:41
Wohnort: Memmingen

Re: GPS Position in Google Earth aus excel

Beitragvon ontellutas » 19.08.2008 - 15:45

alles klar.
habe gerade versucht eine datei anzuhängen. aber das forum erlaubt mir keine txt dateien hochzuladen. vielleicht kann ich die datei auch noch anders speichern.

bis dann mfg
ontellutas
 

Re: GPS Position in Google Earth aus excel

Beitragvon Roland » 19.08.2008 - 23:04

Hallo,

wer wird denn gleich aufgeben ?
Ich gestehe, auf die Möglichkeit, Files hochzuladen, bin ich erst durch Sonnenstrahl aufmerksam gemacht worden.

Wenn Du antwortest, kannst Du unten im Fenster die Option wählen und müsstest Deine Datei hochladen können. Die Einschränkungen ...Mist jetzt merk' ich's auch :oops: .

Grüße Roland
Benutzeravatar
Roland
 
Beiträge: 2051
Registriert: 18.02.2004 - 22:33
Wohnort: Wusterhausen(Dosse)

Re: GPS Position in Google Earth aus excel

Beitragvon macnetz » 20.08.2008 - 08:51

wo ist das Problem ?

aha . . .
"Die Datei ist zu groß. Die maximal erlaubte Dateigröße ist 256 ."
"Die Dateierweiterung gpx ist nicht erlaubt."

geht doch :)

Grüsse - Anton
Dateianhänge
calf1le5.zip
(16.85 KiB) 197-mal heruntergeladen
macnetz
 
Beiträge: 553
Registriert: 13.08.2004 - 08:41
Wohnort: Memmingen

Re: GPS Position in Google Earth aus excel

Beitragvon ontellutas » 20.08.2008 - 09:23

guten morgen beisammen

habs jetzt noch einmal versucht. und es geht leider immer noch nicht. ich werde heute nocheinmal neue Messreihen aufnehmen. Diesmal ohne die künstlich eingefüge Uhrzeit (rot gekennzeichnet) und mit ordentlichen Absätzen.

Dann sollte auch die Struktur klarer sein.


14:04:55.44 [RX] - $GPGGA,120350.000,5016.6948,N,00838.0028,E,1,08,0.9,238.6,M,47.9,M,,0000*55<CR><LF>
$GPGSA,A,3,15,26,28
14:04:55.55 [RX] - ,22,09,12,18,17,,,,,1.9,0.9,1.7*3A<CR><LF>
$GPRMC,120350.000,A,5016.6948,N,00838.0028,E,17.86,150.00,180808,,,A*56<CR><LF>

14:04:56.40 [RX] - $GPGGA,120351.000,5016.6912,N,00838.0095,E,1,08,0.9,239.1,M,47.9,M,,0000*5B<CR><LF>
$GPGSA,A,3,15,26,28
14:04:56.52 [RX] - ,22,09,12,18,17,,,,,1.9,0.9,1.7*3A<CR><LF>
$GPRMC,120351.000,A,5016.6912,N,00838.0095,E,18.54,138.78,180808,,,A*5F<CR><LF>

14:04:57.40 [RX] - $GPGGA,120352.000,5016.6878,N,00838.0164,E,1,08,0.9,239.1,M,47.9,M,,0000*5A<CR><LF>
$GPGSA,A,3,15,26,28
14:04:57.52 [RX] - ,22,09,12,18,17,,,,,1.9,0.9,1.7*3A<CR><LF>
$GPRMC,120352.000,A,5016.6878,N,00838.0164,E,19.24,129.06,180808,,,A*51<CR><LF>

14:04:58.41 [RX] - $GPGGA,120353.000,5016.6849,N,00838.0241,E,1,08,0.9,239.4,M,47.9,M,,0000*58<CR><LF>
$GPGSA,A,3,15,26,28
14:04:58.52 [RX] - ,22,09,12,18,17,,,,,1.9,0.9,1.7*3A<CR><LF>
$GPRMC,120353.000,A,5016.6849,N,00838.0241,E,19.98,120.10,18
14:04:58.63 [RX] - 0808,,,A*5F<CR><LF>

14:04:59.41 [RX] - $GPGGA,120354.000,5016.6823,N,00838.0328,E,1,08,0.9,240.0,M,47.9,M,,0000*57<CR><LF>
$GPGSA,A,3,15,26,28
14:04:59.52 [RX] - ,22,09,12,18,17,,,,,1.9,0.9,1.7*3A<CR><LF>
$GPGSV,3,1,11,09,71,300,45,12,43,231,40,17,40,073,42,15,39,1
14:04:59.63 [RX] - 72,42*7A<CR><LF>
$GPGSV,3,2,11,26,26,159,33,18,21,259,38,22,20,299,39,28,14,056,35*7A<CR><LF>
$GPGSV,3,3,11,14
14:04:59.74 [RX] - ,05,321,,30,01,236,,11,00,020,*4E<CR><LF>
$GPRMC,120354.000,A,5016.6823,N,00838.0328,E,20.74,114.31,180
14:04:59.85 [RX] - 808,,,A*56<CR><LF>

14:05:00.40 [RX] - $GPGGA,120355.000,5016.6800,N,00838.0415,E,1,08,0.9,240.4,M,47.9,M,,0000*5A<CR><LF>
$GPGSA,A,3,15,26,28
14:05:00.51 [RX] - ,22,09,12,18,17,,,,,1.9,0.9,1.7*3A<CR><LF>
$GPRMC,120355.000,A,5016.6800,N,00838.0415,E,20.94,113.77,18
14:05:00.63 [RX] - 0808,,,A*54<CR><LF>

14:05:01.40 [RX] - $GPGGA,120356.000,5016.6777,N,00838.0501,E,1,08,0.9,240.7,M,47.9,M,,0000*51<CR><LF>
$GPGSA,A,3,15,26,28
14:05:01.52 [RX] - ,22,09,12,18,17,,,,,1.9,0.9,1.7*3A<CR><LF>
$GPRMC,120356.000,A,5016.6777,N,00838.0501,E,20.29,112.91,18
14:05:01.63 [RX] - 0808,,,A*53<CR><LF>

14:05:02.41 [RX] - $GPGGA,120357.000,5016.6755,N,00838.0582,E,1,08,0.9,240.9,M,47.9,M,,0000*55<CR><LF>
$GPGSA,A,3,15,26,28
14:05:02.53 [RX] - ,22,09,12,18,17,,,,,1.9,0.9,1.7*3A<CR><LF>
$GPRMC,120357.000,A,5016.6755,N,00838.0582,E,19.18,113.17,180808,,,A*5E<CR><LF>

14:05:03.40 [RX] - $GPGGA,120358.000,5016.6735,N,00838.0655,E,1,07,1.0,240.9,M,47.9,M,,0000*52<CR><LF>
$GPGSA,A,3,15,26,28
14:05:03.51 [RX] - ,22,09,12,18,,,,,,2.1,1.0,1.8*30<CR><LF>
$GPRMC,120358.000,A,5016.6735,N,00838.0655,E,16.97,112.08,1808
14:05:03.62 [RX] - 08,,,A*59<CR><LF>

14:05:04.40 [RX] - $GPGGA,120359.000,5016.6718,N,00838.0721,E,1,08,0.9,240.9,M,47.9,M,,0000*59<CR><LF>
$GPGSA,A,3,15,26,28
14:05:04.51 [RX] - ,22,09,12,18,17,,,,,1.9,0.9,1.7*3A<CR><LF>
$GPGSV,3,1,11,09,71,300,46,12,43,231,40,17,40,073,35,15,39,1
14:05:04.62 [RX] - 72,43*78<CR><LF>
$GPGSV,3,2,11,26,26,159,35,18,21,259,39,22,20,299,39,28,14,056,28*71<CR><LF>
$GPGSV,3,3,11,14
14:05:04.73 [RX] - ,05,321,,30,01,236,,11,00,020,*4E<CR><LF>
$GPRMC,120359.000,A,5016.6718,N,00838.0721,E,15.13,112.98,180
ontellutas
 

Re: GPS Position in Google Earth aus excel

Beitragvon macnetz » 20.08.2008 - 10:11

hallo lukas,

neue Messungen brauchst du nicht - deine Vermutung mit den eingefügten Uhrzeiten ist richtig :)
Lösche diese Einfügungen wieder und du kannst die NMEA-Dateien mit GPSBabel in jedes beliebige Format umwandeln - siehe Anhang

Grüsse - Anton
Dateianhänge
test.zip
(3.06 KiB) 183-mal heruntergeladen
macnetz
 
Beiträge: 553
Registriert: 13.08.2004 - 08:41
Wohnort: Memmingen

Re: GPS Position in Google Earth aus excel

Beitragvon Michael » 21.08.2008 - 20:03

Hallo,

zunächst sorry, dass Ihr so lange mit den Dateianhängen gekämpft habt. Das wesentlich sollte jetzt funktionieren. Siehe hier: http://www.kowoma.de/gpsforum/viewtopic.php?f=7&t=1909

Was die Beispieldaten mit zu NMEA zusätzlichen Informationen angeht, das stört GPSBabel nicht.
Bei der Eingabe auswählen: NMEA 0183 sentences
Beim Öffnen des Fensters zum File auswählen will er dann standardmässig ein NMEA-File, ich habe aber nicht herausgefunden was er da für eine Endung erwartet.
Deswegen bei Dateityp auswählen: Alle Dateien

Zum Speichern auswählen: Googel Earth ...

Wegpunkte anklicken und los.

Fertig ist das File. Der kurze Beispielausschnitt aus dem Post oben sieht danach so aus wie im Anhang.

Gruss
Michael
Dateianhänge
test.kml
Beispielfile Google Earth
(12.4 KiB) 195-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Michael
Site Admin
 
Beiträge: 232
Registriert: 17.02.2004 - 20:49
Wohnort: Magden / Schweiz


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron