Landvermessungs-Koordinaten in Griechenland

Allgemeine Fragen zu GPS und verwandten Themen

Moderator: Roland

Landvermessungs-Koordinaten in Griechenland

Beitragvon Fred » 02.04.2013 - 11:37

Hallo Forum,
ich habe Klärungsbedarf von Koordinaten, die ich nicht auf meinem Garmin eTrex hier und jetzt in Griechenland finden kann.

Auf den Vermessungsplänen, erstellt 2005, sind jede Menge Koordinaten und ein Beispiel wäre:

X=301416,722
Y=4139704,476

Weiterhin auf einem anderen Plan erstellt von 1996:

X=-18568.45
Y=+14946.00

Beide Koordinaten stellen den gleichen Ort da, meine ich jedenfalls aus den Karten zu erkennen.

Mein GPS stellt mir nun in ungefähr dieser Gegend folgende UTM/UPS WGS84 Werte dar, ungefähr weil ich den obigen Ort erst finden muss.
34S 0565867
4137326

Habe ich eine Chance der Umrechnung auf dem eTrex oder hier im Netz?
Mit bestem Dank im voraus, Fred
Fred
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.04.2013 - 10:51

Re: Landvermessungs-Koordinaten in Griechenland

Beitragvon Roland » 02.04.2013 - 17:38

Hallo,

mal ein erster Schritt:

X=301416,722
Y=4139704,476
müsste EGSA87 sein

X=-18568.45
Y=+14946.00
die alte HATT-Projection.

Eine Umrechnung dazwischen liefert

Map Sheet 129

Das mit dem Etrex bzw. WGS84 kriegen wir auch noch hin. Naja, vielleicht...

Roland
Benutzeravatar
Roland
 
Beiträge: 2051
Registriert: 18.02.2004 - 22:33
Wohnort: Wusterhausen(Dosse)

Re: Landvermessungs-Koordinaten in Griechenland

Beitragvon Fred » 02.04.2013 - 17:42

Hallo, das wäre ja eine Freude,
Vielen dank erst mal.

Fred
Fred
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.04.2013 - 10:51

Re: Landvermessungs-Koordinaten in Griechenland

Beitragvon Roland » 02.04.2013 - 18:29

Hallo,

behelfsweise kann man hier schonmal

EGSA87 in WGS84 wandeln

Das kleine hinterhältige Problemchen ist umzingelt, es wird uns nicht mehr auskommen ...


Grüße Roland
Benutzeravatar
Roland
 
Beiträge: 2051
Registriert: 18.02.2004 - 22:33
Wohnort: Wusterhausen(Dosse)

Re: Landvermessungs-Koordinaten in Griechenland

Beitragvon Fred » 02.04.2013 - 18:39

Hallo Roland,
Das Java Applet funktioniert gut und ich kann von HATT auf EGSA87 wandeln, nur der Faktor als Auswahl ( von 001 bis 387 ) bleibt mir als Rätsel verborgen.

Habe viele probiert, aber finde kein System der richtigen Wahl.
Fred
Fred
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.04.2013 - 10:51

Re: Landvermessungs-Koordinaten in Griechenland

Beitragvon Roland » 02.04.2013 - 19:15

Hallo,

so wie ich's verstanden habe, hat bei HATT jedes Kartenblatt seine eigenen Projektionsparameter.
Im angegebenen Link Blatt 129 anklicken, das hat bei mir gepasst.

Dann:

Nach einem verschämten Blick auf mein etrexLegend bleibt wohl nur der Weg über das User Datum. Hier gibt es die Einstellungen :
http://www.levka-ori.com/phpBB3/viewtopic.php?f=66&t=69

Grüße Roland
Benutzeravatar
Roland
 
Beiträge: 2051
Registriert: 18.02.2004 - 22:33
Wohnort: Wusterhausen(Dosse)

Re: Landvermessungs-Koordinaten in Griechenland

Beitragvon Fred » 02.04.2013 - 19:47

Hallo,
mit 129 passt es wirklich gut und das nehme ich einfach mal so hin.

Die Umrechnung von EGSA87 in WGS84 Lat Long ist super, und ich kann mir bei Google Earth einen ersten Eindruck der Grundstücke machen, wenn auch leicht Wolken verhangen.

Deine letzte Anweisung über das UserDatum mit all den Korrekturen übersteigt dann doch mein Wissen über GPS Daten, aber da arbeite ich mich vielleicht noch hinein. Muss halt alle Werte in Lat Long im PC wandeln und dann in das etrex eingeben; Fleißarbeit.

Herzlichen Dank für die schnelle Hilfe, ich wäre sonst gescheitert.
Fred
Fred
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.04.2013 - 10:51

Re: Landvermessungs-Koordinaten in Griechenland

Beitragvon Roland » 02.04.2013 - 22:25

Was,

ich unterstütze einen Immobilien-Hai !
Ich dachte, ich helfe beim Lokalisieren eines archäologischen Sensationsfundes :evil:

...

Wenn Du wieder Zeit hast, die empfohlenen Einstellungen stur eintippen und dann versuchsweise navigieren.
Die 'linken' Werte passen die Abbildung an, die 'rechten' passen den zugrunde liegenden Globus näherungsweise an.

Viel Glück
Roland
Benutzeravatar
Roland
 
Beiträge: 2051
Registriert: 18.02.2004 - 22:33
Wohnort: Wusterhausen(Dosse)

Re: Landvermessungs-Koordinaten in Griechenland

Beitragvon Hagen.Felix » 03.04.2013 - 05:35

Fred hat geschrieben:... Muss halt alle Werte in Lat Long im PC wandeln und dann in das etrex eingeben; Fleißarbeit.
...


Moin moin!
Vielleicht wäre es weniger mühsam, die Lat/Lon-Werte gleich noch am PC in eine GPX-Datei zu kopieren und diese Datei dann in einem Stück auf das Garmin-Gerät zu übertragen?
Gewerbliche Tätigkeit u.a. im Bereich GNSS (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=411)
Nachrichten bitte bevorzugt als klassische E-Mail (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=8)
Hagen.Felix
 
Beiträge: 652
Registriert: 21.12.2008 - 12:07
Wohnort: Grimma

Re: Landvermessungs-Koordinaten in Griechenland

Beitragvon Fred » 03.04.2013 - 18:11

Hallo,
die umgerechneten Lat Long Werte haben mich erstaunlicherweise mit einer geschätzten Toleranz von 2 Meter an die Grenzen der Grundstücke heran geführt. So konnte ich nun wirklich wertvolle archäologische Funde sicherstellen. Das eTrex machte seine Arbeit πολύ καλά.
Σας ευχαριστώ an eure Hilfe und guten Tipps.

Gruß euer Fred Onassis :D

Hier ist der Schatz vergraben:

Χ=-19967.25
Ψ=+14402.86

Und bitte etwas vorsichtig mit Hacke und Schaufel, ist alles sehr alt. :wink:
Fred
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.04.2013 - 10:51

Re: Landvermessungs-Koordinaten in Griechenland

Beitragvon Roland » 04.04.2013 - 09:28

Hallo Fred,

das Anwesen mit dem eingestürzten Dach, das der Regen nach und nach die Straße runterspült ?
Ich nehme Alles zurück und behaupte das Gegenteil: Du bist das Opfer eines Immobilien-Hais ... :twisted:

Ganz unter uns:
Ich kenne Nichts von Griechenland *seufz*

Mein Vater hatte ehemals einen griechischen Arbeitskollegen, der nachdem er genügend Geld erarbeitet hatte, zurück in seine Heimat ging.
Er lud meinen Vater ein, in sein Dorf zu kommen. An der Straße, wo die drei Pappeln stünden, solle er laut 'CHRYSOSTOMOS' rufen, dann würde er abgeholt ...
Hat mein Vater -leider- nie gemacht.


Grüße Roland
Benutzeravatar
Roland
 
Beiträge: 2051
Registriert: 18.02.2004 - 22:33
Wohnort: Wusterhausen(Dosse)


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste