Übertragung und Empfang bzw. Funktion von GPS

Allgemeine Fragen zu GPS und verwandten Themen

Moderator: Roland

Antworten
JFKEY

Übertragung und Empfang bzw. Funktion von GPS

Beitrag von JFKEY » 27.07.2006 - 11:23

Hi all,
Ich interessiere mich seit kurzem für das Thema GPS.
Da ich ursprünglich aus der Kommunikations und Unterhaltungtechnik Branche komme habe ich einige Fragen bezüglich des Aufbaus von GPS Übertragung und deren Empfang des Signals.
Auf Div. Internetseiten konnte ich leider nur meinen wissenstand erweitern wie GPS ansich funktioniert aber keine Detailierte beschreibung gefunden wie so ein Signal abgestahlt wird und vom Receiver empfangen wird.
Zum Beispiel:
1. habe ich gelesen das die Signale Rechtszirkulieren Phasenmoduliert gesendet werden. ist das so richtig?
2. im günstigsten fall können ca. 10 Satelliten empfangen werden aber ich kann mir nicht vorstellen das ein Receiver diese gleichzeitig abarbeitet.
Wie soll das gehen wenn alle die selbe Trägerfrequenz benutzten.

Welche Bücher stillen diesen wissens Durst? oder kann das alles hier erfragt werden. Will nicht als Lamer durchgehen.
Danke
JFKEY

andreas.wernicke

Re: Übertragung und Empfang bzw. Funktion von GPS

Beitrag von andreas.wernicke » 27.07.2006 - 12:22

Hallo,


> 1. habe ich gelesen das die Signale Rechtszirkulieren Phasenmoduliert
> gesendet werden. ist das so richtig?
> 2. im günstigsten fall können ca. 10 Satelliten empfangen werden aber
> ich kann mir nicht vorstellen das ein Receiver diese gleichzeitig
> abarbeitet.

Zu dem Thema müßtest Du viele englischsprachige Seiten finden, einige Deiner Fargen beantwortet Dir auch http://kowoma.de/gps/Signale.htm

Ohne die Details erklären zu können, tatsächlich werden schon beim nicht ganz so neuen PhaseTrac12-Empfänger bis zu 12 Satelliten gleichzeitig ausgewertet. --- Ältere Geräte hatte nur 8-Kanal-Multiplexer, die, wie der Name schon andeutet, nur 8 wechselseitig auswerten konnten.

Aktuelle Empfängermodule können mittlerweile mehr Satelliten auswerten, als zurzeit verfügbar sind. IMHO gehören Nemerix (16) und SiRFstar (20) dazu.

Weitere Informationen siehe nemerix.com und sirf.com


viel Spaß

Andreas

JFKEY

Detail Info

Beitrag von JFKEY » 27.07.2006 - 15:24

@ Andreas,
Danke erstmal für deine Antwort.
Englisch ist kein Problem.

Habe wie gesagt schon viel gegooglet aber leider nichts gefunden.
Mir geht es ausschliesslich um die Technische Seite vom GPS.

(noch ein kleines beispiel)
Bei der Übertragung von TV Sendern im Hochfrquenzbereich setzt der TV Tuner (Empfänger) die IF zu einer ZF um hierbei wird zb. der Ton vom Bild Signal getrent. danach Werden beide ZF frequenzen Demoduliert.

Diese Vorgehensweise denke ich ist bei GPS fast genau so und diese interessiert mich.
Deine Vorgeschlagenen Internet Seiten helfen mir dabei nicht. Sie geben nur Basis Infos preis.

Ich bleich einfach mal am Ball.
Greetz JFKEY

Benutzeravatar
Roland
Beiträge: 2054
Registriert: 18.02.2004 - 22:33
Wohnort: Wusterhausen(Dosse)

Beitrag von Roland » 27.07.2006 - 22:02

Ouuu,

ich bin heute bei über 32°C dahingedämmert ... Ich bewundere Euren aufrecht gehaltenen Ehrgeiz.
Ich bin auch nur Laie, würde sagen, ja, es wird was runtertransformiert, aber die Signalcodierung CDMA hat wohl mehr Ähnlichkeit mit Handy- als mit TV-Signalen.
Auf die Schnelle "nur"
Jean-Marie Zogg-Weber

Werde mir gleich mal die ersten 20 Seiten ausdrucken -
und etwas Frischluft damit zuwedeln . :lol:


Grüße Roland

JFKEY

Wir nähern uns

Beitrag von JFKEY » 28.07.2006 - 07:00

@ Roland,
Danke ... habe zwar schon ein paar dieser Grundlagen durchgelesen aber diese ist wirklich umfangreich und einfach erklärt.
Wir kommen der sache schon sehr nahe.
Laut dieser Beschreibung kann ein GPS Empfänger 16 Satelliten gleichzeitig verarbeiten. hm ...
Verarbeiten da sehe ich auch kein Problem aber Empfangen ??? das will nicht in mein Schädel.
Stellt Euch vor Ihr versucht auf einem TV Kanal zwei Sender einzustellen.. das ist nicht möglich.
Ok das war noch zu zeiten wo man den Video per Antennenkabel angeschlossen hat und das waren Analoge Signale ...
naja ... auf jeden fall bin ich etwas Schlauer was die Signale angeht die vom SV gesendet werden.
Greetz JFKEY

Benutzeravatar
Hartmut
Beiträge: 815
Registriert: 25.05.2004 - 18:56
Wohnort: Prachuab Khiri Khan 11°44'37"N 99°47'17"E
Kontaktdaten:

Beitrag von Hartmut » 28.07.2006 - 07:36

moin,
erstmal kriegst du im moment keine 16 satelitten gleichzeitig zu sehen. und denn das gleichzeitig kannst du wörtlich genommen knicken. da das aber alles rasend schnell verarbeitet wird, erlauben sich da wieder verkaufsspezis von gleichzeitig zu reden. bei den compis geht es immer schön bit für bit, jedenfalls seit conrad zuse.
bevor du allerdings weiterfragst, les erstmal michaels hervorragende infos zum gps komplett, dann müßen wir nicht immer da nachschlagen. :lol:

bis denn
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
ich bin zwar verantwortlich, für das was ich sage, aber nicht dafür, wie du es verstehst.

rechtschreibfehler sind gewollt und deswegen mit voller Absicht erstellt. wer welche findet, darf sie behalten, verschenken oder auch versteigern.

senderlisteffm
Beiträge: 346
Registriert: 10.05.2004 - 19:00
Kontaktdaten:

Re: Wir nähern uns

Beitrag von senderlisteffm » 28.07.2006 - 11:03

JFKEY hat geschrieben: Verarbeiten da sehe ich auch kein Problem aber Empfangen ??? das will nicht in mein Schädel.
Das ist genau das Problem.

Du mußt verstehen, wie CDMA funktioniert. Dann wird Dir auch klar, wie alle auf der gleichen Frequenz senden können, und man trotzdem alle versteht.

Mit analoger bzw. digitaler Übertragung mit FDMA hat das nichts mehr zu tun.

Andere Anwendung, gleiches Prinzip!
http://www.umtslink.at/UMTS/scrambling_code.htm

andreas.wernicke

Re: Wir nähern uns

Beitrag von andreas.wernicke » 28.07.2006 - 12:26

Hallo,


> Du mußt verstehen, wie CDMA funktioniert.

CDMA und die Multiplexverfahren sind auch bei Wikipedia erklärt.

Ansonsten endet IMHO irgendwo die Detailtiefe, die man in freien Artikeln ergoogeln kann, mal früher, mal später. --- Wie die Hersteller die Verfahren implementiert haben und bestimmte Probleme lösen, ist dann ihr Problem und vor allem ihr Kapital für den Wettbewerb.


viele Grüße

Andreas

senderlisteffm
Beiträge: 346
Registriert: 10.05.2004 - 19:00
Kontaktdaten:

Re: Wir nähern uns

Beitrag von senderlisteffm » 28.07.2006 - 14:18

andreas.wernicke hat geschrieben: Ansonsten endet IMHO irgendwo die Detailtiefe, die man in freien Artikeln ergoogeln kann, mal früher, mal später.
So für den Anfang sollte es diese Diss mal tun. 8)

http://kluedo.ub.uni-kl.de/volltexte/20 ... index.html

kg340
Beiträge: 72
Registriert: 16.04.2006 - 13:52

Re: Übertragung und Empfang bzw. Funktion von GPS

Beitrag von kg340 » 28.07.2006 - 15:24

andreas.wernicke hat geschrieben: Aktuelle Empfängermodule können mittlerweile mehr Satelliten auswerten, als zurzeit verfügbar sind.
IMHO gehören Nemerix (16) und SiRFstar (20) dazu.
Also, könnte mein iFinder Go 2 auch einen Nemerix Chip haben ?

Leider gibt das der Hersteller Lowrance nicht bekannt.

http://www.kowoma.de/gpsforum/viewtopic ... highlight=
Freundliche Grüße
kg340

Benutzeravatar
Roland
Beiträge: 2054
Registriert: 18.02.2004 - 22:33
Wohnort: Wusterhausen(Dosse)

Beitrag von Roland » 28.07.2006 - 18:41

Hallo kg340,

ja, der SiRFIIe hat nur 12 Kanäle.
Ich hab' wieder rumgeggogelt, sogar ein Handbuch durchstöbert, nirgends steht der Chip-Hersteller. Was mich dahingehend wundert, dass die Amerikaner ja wegen Haftungsfragen sonst so penibel sind.

Ach, nochwas. Ich biete mehr :
32 Kanäle mit RFMD-Chip

Hierbei ist das Kuriosum, dass ich darüber auf der RFMD-Homepage nichts finde...

Grüße Roland

Benutzeravatar
Hartmut
Beiträge: 815
Registriert: 25.05.2004 - 18:56
Wohnort: Prachuab Khiri Khan 11°44'37"N 99°47'17"E
Kontaktdaten:

Beitrag von Hartmut » 28.07.2006 - 19:13

moin,
ist doch nicht wirklich neu, werden bei iiiiiiiiiiiiiiiiiiibbäääääääääääää schon länger verramscht. :twisted:

bis denn
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
ich bin zwar verantwortlich, für das was ich sage, aber nicht dafür, wie du es verstehst.

rechtschreibfehler sind gewollt und deswegen mit voller Absicht erstellt. wer welche findet, darf sie behalten, verschenken oder auch versteigern.

kg340
Beiträge: 72
Registriert: 16.04.2006 - 13:52

Beitrag von kg340 » 28.07.2006 - 19:57

Roland hat geschrieben:
....ja, der SiRFIIe hat nur 12 Kanäle....
Hallo Roland,

lt. Datenblatt hat mein iFinder Go 2 einen " Intern 16 Kanal parallel GPS / WAAS " - Empfänger und da könnte es ein Nemerix Chip sein ?

http://www.lowrance.com/Outdoor/Products/iFINDERGO2.asp
Freundliche Grüße
kg340

Benutzeravatar
Roland
Beiträge: 2054
Registriert: 18.02.2004 - 22:33
Wohnort: Wusterhausen(Dosse)

Beitrag von Roland » 28.07.2006 - 20:19

:?: :?: :?:

Wie soll ich das am Schreibtisch entscheiden :?

Grüße Roland

Benutzeravatar
Hartmut
Beiträge: 815
Registriert: 25.05.2004 - 18:56
Wohnort: Prachuab Khiri Khan 11°44'37"N 99°47'17"E
Kontaktdaten:

Beitrag von Hartmut » 29.07.2006 - 08:20

moin,
ja möglich wär das, weil im moment ist es nach meinem sicher beschränkten wissen der einzige mit 16 kanälen. vieleicht schämen sich die ammis, zuzugeben das der chip ein schweizer produkt ist. wir sollten da evtl. den Ricola-Mann hinschicken. :lol: :lol: :lol:

bis denn
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
ich bin zwar verantwortlich, für das was ich sage, aber nicht dafür, wie du es verstehst.

rechtschreibfehler sind gewollt und deswegen mit voller Absicht erstellt. wer welche findet, darf sie behalten, verschenken oder auch versteigern.

Antworten