u-blox NEO-7P : Erweiterungen und Verbesserungen zum NEO-6P

Fragen zu GPS-Empfängern und alles was damit zu tun hat.

Moderator: Roland

Re: u-blox NEO-7P : Erweiterungen und Verbesserungen zum NEO

Beitragvon Flöte » 06.02.2014 - 19:08

Hallo zusammen,

Ich habe heute mal eine Wanderung mit dem Neo 7P TW3430 gemacht und die Daten mit U-Center aufgezeichnet. Zunächst hatte ich mit 1HZ nur eine 2D ACC von 1m. As ich dann die Frequenz auf5Hz erhöte sprang die Genauigkeit promt auf 0,35m mit einer wirklich besseren Spur zur Spur Genauigkeit. Zum Tei bin ich stehen geblieben und habe die gleichen Messpunkte mehrmals aufgesucht. Allerdings ohne Wasserwage an dem 2m Messstab. Das Ergebnis lag im 20cm Bereich. Also OK. Die Messung als UBX Datei im Anhang.
Warum wird die Genauigkeit bei 5 HZ 3 mal höher?

Meine Basistation mit einem LEA 6T und AnnMS befindet befindet sich mittlerweile auf dem First des Hauses. Er sendet die Daten an einem Rasberry Pi der mir als Server mit (RTK LIB) die Daten aus dem Internet für RTK LIP und U-Center abrufbar macht.
Die Messung mit dem Neo 7P "RTK" auf dem gleichen Weg wie oben beschrieben (durchgehend FIX) zeigt denke ich deutlich den "Gehfehler" und die Ungenauigkeit des Stabes ohne Wasserwaage bei dem Gang. Zuletzt kam ich auch am gleichen Punkt wieder an. Die Datei ist als KLM angehängt.

Die absolute Position der Basis habe ich nur annäherungsweise ermittelt da ich nicht weiß wie man das macht. Wenn sich jemand für den Zugang interessiert kann ich ihm gene den Zugang freischalten. Bitte per E-mail anfragen.


Hier die 0,32 m.
Bild
Dateianhänge
NMEAPPP mit Pausen 5 HZ.rar
Da die UBX 5 MB hat kann ich leider nur die KMZ hochladen. Da kann man leider nich die 2DACC 0,35m sehen.
(6.57 KiB) 123-mal heruntergeladen
RTK mit Pausen-Punkten.rar
(5.86 KiB) 125-mal heruntergeladen
Flöte
 
Beiträge: 17
Registriert: 06.12.2013 - 12:13

u-blox NEO-7P nun "endlich" obsolet

Beitragvon Hagen.Felix » 14.06.2017 - 10:11

Dass u-blox den NEO-7P schon seit einiger Zeit wohl eher etwas widerwillig noch im Sortiment hatte, war ja kaum zu verleugnen ... :roll:

Ein (nur auf den ersten Blick paradoxes) Symptom war dabei auch, dass es bis zuletzt noch mehrere Preiserhöhungen gab.

Während sonst in der Elektronik eher der Grundsatz gilt, dass Restbestände von abgekündigten Produkten immer billiger abverkauft werden, wurde bei u-blox deren Charakter als "fabless manufacturer" dahingehend wirksam, dass die Nachproduktion immer kleinerer Serien des NEO-7P in Österreich vermutlich auch für u-blox selbst immer höhere Stückkosten verursacht haben dürfte.

Es lag also schon länger in der Luft, dass auch der NEO-7P als letztes Modell der 7er-Generation abgekündigt wird ...

Mit dem neuen Katalog (https://www.u-blox.com/sites/default/fi ... une_en.pdf) scheint dies nun offiziell zu sein.

Auf S. 103 ("PREVIOUS GENERATION") steht dort nämlich u.a. folgende Gegenüberstellung:

Previous modules: NEO-6P, NEO-7P || Recommended for new designs: NEO-M8P

Etwas kritisch daran ist natürlich, dass der NEO-M8P m.E. keineswegs als Nachfolger des NEO-7P angesehen werden sollte, sondern einer bei u-blox bis dato noch gar nicht vorhandenen, völlig neuen Klasse angehört.

Nämlich der von reinen RTK-Modulen.

Während der NEO-7P ja noch ein direkter Nachfolger des NEO-6P war (gleiches Funktionsprinzip + Update der GPS-Empfangseinheit auf Gen 7) ...
Gewerbliche Tätigkeit u.a. im Bereich GNSS (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=411)
Nachrichten bitte bevorzugt als klassische E-Mail (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=8)
Hagen.Felix
 
Beiträge: 580
Registriert: 21.12.2008 - 12:07
Wohnort: Grimma

Vorherige

Zurück zu GPS-Empfänger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron