Empfänger-Modul gesucht... GPS+Glonass+ext.Antenneneingang

Fragen zu GPS-Empfängern und alles was damit zu tun hat.

Moderator: Roland

Empfänger-Modul gesucht... GPS+Glonass+ext.Antenneneingang

Beitragvon Taurus » 15.09.2015 - 20:35

Moin Forum,

ich hab mir gerade nen Wolf gesucht und bin nur auf ein passendes Exemplar gestoßen.

Ich suche einen Empfänger / EvalKit, welcher...
- GPS & Glonass empfangen kann
- einen externen Antenneneingang hat
- sich am liebsten über UART oder SPI ansprechen lässt
- nach dem Kauf NICHT dafür sorgt, das ich aufgrund des Preises die Hypothek aufs Haus erhöhen muss

Hab nur den NV08C und chinesische Ublox-Derivate gefunden... den Chinesen vertrau ich aber nicht, auch wenn 17,00 € geschenkt sind.

Hat noch einer andere Ideen? *zu Hagen schiel*


Schönen Abend noch,

Taurus
Benutzeravatar
Taurus
 
Beiträge: 259
Registriert: 02.09.2007 - 14:36
Wohnort: Germany

Re: Empfänger-Modul gesucht... GPS+Glonass+ext.Antenneneinga

Beitragvon Hagen.Felix » 15.09.2015 - 20:53

Taurus hat geschrieben:... Hab nur den NV08C und chinesische Ublox-Derivate gefunden ...

Moin Taurus,

alles halb so schlimm. :wink:

Sinnvoll wäre sicherlich ein u-blox M8 auf einem Breakout-Board mit den nötigen Anschlüssen.

Hauptsache, der Antennen-Eingang passt soweit auch (Versorgungsspannung für aktive Antennen).

Breakout-Boards mit M8N sind durchaus schon unter 70 EUR zu bekommen, M8T unter 100.

Und das auch schon innerhalb von Europa ... :mrgreen:
Gewerbliche Tätigkeit u.a. im Bereich GNSS (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=411)
Nachrichten bitte bevorzugt als klassische E-Mail (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=8)
Hagen.Felix
 
Beiträge: 603
Registriert: 21.12.2008 - 12:07
Wohnort: Grimma

Re: Empfänger-Modul gesucht... GPS+Glonass+ext.Antenneneinga

Beitragvon Taurus » 15.09.2015 - 21:28

Welch Zufall.... der Hagen :lol:


Den hier hatte ich noch irgendwo ausgegraben: http://www.csgshop.com/product.php?id_product=170

Allerdings war der mir für meine Mini-Anwendung eigentlich zu teuer :lol:
Aber ich glaub wenn ich Glonass mit drauf haben will, werden die günstigen Alternativen knapp.


Hagen.Felix hat geschrieben:Hauptsache, der Antennen-Eingang passt soweit auch (Versorgungsspannung für aktive Antennen).


...hast du eine Ahnung, ob der Antenneneingang auch eine Versorgungsspannung ausgeben muss, wenn man mit einem Signal-Generator auf den Eingang geht?

Taurus
Benutzeravatar
Taurus
 
Beiträge: 259
Registriert: 02.09.2007 - 14:36
Wohnort: Germany

Re: Empfänger-Modul gesucht... GPS+Glonass+ext.Antenneneinga

Beitragvon Hagen.Felix » 15.09.2015 - 22:06

Taurus hat geschrieben:... hast du eine Ahnung, ob der Antenneneingang auch eine Versorgungsspannung ausgeben muss, wenn man mit einem Signal-Generator auf den Eingang geht?

Sicherlich nicht. :roll:

Dann wirst Du wohl eher darauf achten müssen, den HF-Eingang des Empfängers nicht gnadenlos zu übersteuern. :shock:

Im Zweifelsfall lieber erst mal Datenblätter studieren und die Signalpegel vergleichen! :mrgreen:

Was die M8N-Platine aus dem Baltikum betrifft: wenn Dir schon die zu teuer ist, dann ist wohl guter Rat auch zu teuer ... :wink:
Gewerbliche Tätigkeit u.a. im Bereich GNSS (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=411)
Nachrichten bitte bevorzugt als klassische E-Mail (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=8)
Hagen.Felix
 
Beiträge: 603
Registriert: 21.12.2008 - 12:07
Wohnort: Grimma


Zurück zu GPS-Empfänger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste