Prosit 2020: UBX-M9 als Krone der L1-Schöpfung?

Fragen zu GPS-Empfängern und alles was damit zu tun hat.

Moderator: Roland

Hagen.Felix
Beiträge: 694
Registriert: 21.12.2008 - 12:07
Wohnort: Grimma
Kontaktdaten:

Re: Prosit 2020: UBX-M9 als Krone der L1-Schöpfung?

Beitrag von Hagen.Felix » 02.05.2020 - 20:37

steffgis hat geschrieben:
02.05.2020 - 19:26
... Anzeige 3D/DGNSS beim M9N das 'höchste der Gefühle', selbst mit SAPOS-Korrektur? Gibt es kein 3D/DGNSS/Fix oder Float?
Das M9N ist ja kein RTK-Modul, selbst wenn es mit RTCM3-Nachrichten (z.B. einer VRS von SAPOS HEPS) gefüttert wird.

Also nur Code-, jedoch keine Phasen-Korrekturen.

Insofern ist der DGNSS-Schlüssel für die Fix Quality in der GGA-Nachricht auch völlig korrekt.

Ob die Absolutgenauigkeit, die ein M9N mit SAPOS HEPS erreichen kann, allerdings tatsächlich noch etwas besser sein kann als z.B. mit SAPOS EPS oder auch nur SBAS (also hierzulande EGNOS), ist natürlich eine durchaus interessante Frage, leider jedoch nicht mit vertretbarem Aufwand zu beantworten.

Denn auch hierfür gälte schließlich die Erfordernis einer möglichst hohen Anzahl von Wiederholungsmessungen unter ansonsten sowohl möglichst idealen als auch möglichst konstanten Bedingungen, um anderweitige Einflüsse als verfälschende Störfaktoren möglichst wenig wirksam werden zu lassen.

Und ich fürchte, die dafür nötige Arbeitszeit kann heutzutage vielleicht noch nicht mal mehr ein ambitionierter Jungwissenschaftler erübrigen ... :mrgreen:
Gewerbliche Tätigkeit u.a. im Bereich GNSS (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=411)
Nachrichten bitte bevorzugt als klassische E-Mail (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=8)

Hagen.Felix
Beiträge: 694
Registriert: 21.12.2008 - 12:07
Wohnort: Grimma
Kontaktdaten:

Re: Nur GPS mit EGNOS ?!

Beitrag von Hagen.Felix » 03.05.2020 - 09:45

Hagen.Felix hat geschrieben:
09.01.2020 - 12:09
... bisherigen M9N-Exemplare (bzw. deren Firmware SPG 4.00) noch als "Engineering Samples" gelten und daher insbesondere Einschränkungen der Firmware-Funktionen bestehen.
Vermutlich v.a. infolge Corona bestand der Status "Engineering sample / Advance information (Data based on early testing. Revised and supplementary data will bepublished later.)" bei diesem Modul relativ lange.

Kommende Woche sollen die ersten Auslieferungen der Serienproduktion aber endlich kommen, so lautet jedenfalls eine recht aktuelle Information aus Thalwil (vom 19. April).

Mal sehen, eigentlich müsste dann ja auch eine neue Firmware-Datei verfügbar werden, mit der sich die bisherigen Module auf diesen Stand bringen lassen sollten ... :wink:
Gewerbliche Tätigkeit u.a. im Bereich GNSS (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=411)
Nachrichten bitte bevorzugt als klassische E-Mail (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=8)

steffgis
Beiträge: 2
Registriert: 19.06.2018 - 01:15

Re: Prosit 2020: UBX-M9 als Krone der L1-Schöpfung?

Beitrag von steffgis » 04.05.2020 - 19:47

Hallo,
es gibt doch schon etwas länger die Version - u-blox M9 SPG 4.03 firmware - 27-Feb-2020 - https://www.u-blox.com/en/product/neo-m ... -resources, oder sehe ich da etwas falsch? Zumindest hat das updaten bei mir funktioniert.
Viele Grüssle und bleibt´s xund!
Steffen

Hagen.Felix
Beiträge: 694
Registriert: 21.12.2008 - 12:07
Wohnort: Grimma
Kontaktdaten:

Re: Prosit 2020: UBX-M9 als Krone der L1-Schöpfung?

Beitrag von Hagen.Felix » 05.05.2020 - 02:10

steffgis hat geschrieben:
04.05.2020 - 19:47
... doch schon etwas länger die Version - u-blox M9 SPG 4.03 firmware - 27-Feb-2020 ...
Ja, aber bisher trotzdem noch immer im Status "Engineering sample" ...
Gewerbliche Tätigkeit u.a. im Bereich GNSS (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=411)
Nachrichten bitte bevorzugt als klassische E-Mail (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=8)

Antworten