RTKLIB nur single und kein fix oder float

Fragen und Hinweise zu Software, die mit dem Thema GPS zu tun hat. Egal ob PC oder Handheld.

Moderator: Roland

RTKLIB nur single und kein fix oder float

Beitragvon fhelmli » 21.04.2016 - 20:55

hallo

erstmal: ich bin ein kompletter Anfänger und hab mich mit genauer GPS Pos seit 2 Wochen intensiv beschäftigt und bin seit 5 Tagen mit der RTKLIB am schaffen. es hat mich schon viel Schweiss gekostet bis hier zu kommen aber nun stehe ich an....

Ziel: mit dem Navilock 602 mit Ublox 6 chip eine Position von besser 1-2m hinbekommen.

Setup: Notebook mit RTKLIB, RTKNavi
Rover: Ublox am USB (Raw aktiviert usw.)
Base: mit NTRIB auf www.igs-ip.net mit GRAZ3 (bin 500m entfernt, später werden es 20km sein). Modus RTCM3

Optionen: Kinemativ, L1, GPS und GLONAS

Ich hab dann aber nur ein "Single" und nicht mehr? Die Genauigkeit dürfte bei 10-20m liegen. DIe Anzeige der Satelliten für Rover ist ok. Die Anzeige der Satelliten für BASE scheint auch ok zu sein.
Eigenartig für mich als Anfänger ist allerdings:
- wieso nur Single? auch nach 10min ändert sich daran nix....
- wieso sind bei der Satelliten anzeige von Rover und Base nur 2 Satelliten mit der gleichen Nummer? kann das dann überhaupt gehen?
- wieso ist bei Base wenn ich Glonas in den Optionen ausschalte nichts mehr zu sehen??? ist diese base eine Base die nur Glonas kann???

Ich bedanke mich und freue mich schon auf hinweise zur Lösung.

lg
Franz
fhelmli
 
Beiträge: 13
Registriert: 21.04.2016 - 20:42

Re: RTKLIB nur single und kein fix oder float

Beitragvon fhelmli » 23.04.2016 - 15:09

hallo

Ich hab verstanden wieso es nicht geht:
wenn ich beim NTRIP euref-ip.net als Server verwende kommen nur GLONAS Satelliten dahier und keine GPS Satelliten.

kann mir wer sagen wie ich vom NTRIP Server GPS Satelliten bekomme?

lg
Franz
fhelmli
 
Beiträge: 13
Registriert: 21.04.2016 - 20:42

Re: RTKLIB nur single und kein fix oder float

Beitragvon fhelmli » 23.04.2016 - 15:32

hallo

da ist was faul.

Ich hab jetzt über den NTRIP euref-ip eine andere Basis station gewählt: TUWI0. hier ist das selbe: ich habe nur GLONAS Satelliten.

Wenn ich in den Optionen GPS und glonas auswähle:
in der anzeige im rtknavi: "# of sats: 8"
es werden aber keine Satelliten in der Hemissphere Ansicht eingezeichnet.
in der Ansicht wo oben und unten die Satelliten als Balken angezeigt werden sind bei Rover und Base Satelliten sichtbar. die Balken bei base sind aber grau, die bei rover farblich

wenn ich in den settings nur GPS und nicht glonas auswähle:
in der anzeige im rtknavi: "# of sats: 8"
es werden aber keine Satelliten in der Hemissphere Ansicht eingezeichnet.
in der Ansicht wo oben und unten Satelliten angezeigt werden sind unten bei base keine Satelliten zu sehen.

da kann ja nur irgendwo ein mini Fehler sein oder ???
kann mir bitte irgendwer helfen?

lg
Franz
fhelmli
 
Beiträge: 13
Registriert: 21.04.2016 - 20:42

Re: RTKLIB nur single und kein fix oder float

Beitragvon fhelmli » 28.04.2016 - 07:22

hallo

ich bekomme hier keine Antworten...

bin ich falsch? Wenn ja wo muss ich posten?
sind meine Fragen dumm?

lg
Franz
fhelmli
 
Beiträge: 13
Registriert: 21.04.2016 - 20:42

Re: RTKLIB nur single und kein fix oder float

Beitragvon spunky » 28.04.2016 - 13:52

alle (99%) NTRIP haben GPS, eine Vielzahl auch Glonass.

post mal deine rtknavi.ini
Benutzeravatar
spunky
 
Beiträge: 154
Registriert: 06.10.2013 - 11:30

Re: RTKLIB nur single und kein fix oder float

Beitragvon fhelmli » 28.04.2016 - 20:18

hallo

hier mein RTKNavi Ini

danke und lg
Franz
Dateianhänge
rtknavi.ini
(12.76 KiB) 122-mal heruntergeladen
fhelmli
 
Beiträge: 13
Registriert: 21.04.2016 - 20:42

Re: RTKLIB nur single und kein fix oder float

Beitragvon spunky » 28.04.2016 - 21:11

hatte mit deiner Datei innerhalb weniger Sekunden einen Fix, also von daher ist die Konfiguration in Ordnung. Dein Com-Port war nur auf 9600 Baud, ist das Richtig?

Hab hier nochmal meine Datei dran gehangen, musst nur den Com-Port checken und ändern.
Dateianhänge
rtknavi.ini
(12.87 KiB) 133-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
spunky
 
Beiträge: 154
Registriert: 06.10.2013 - 11:30

Re: RTKLIB nur single und kein fix oder float

Beitragvon fhelmli » 11.05.2016 - 15:34

hallo

naja, geht noch immer nicht.

ich hab deine Ini Datei eingespielt, Comport geändert und losgelegt. das Verhalten ist das gleich wie vorher:
- es kommt nach 10min noch immer kein FLOAT
- wenn ich GLONAS aktiviere dann sind in der hauptansicht Sats zu sehen wenn ich GLONAS deaktivere sehe ich bei Base keine Satelliten mehr. das ist sicher auch der Grund wieso hier ein Float oder fix kommen wird.

siehe meine Attachments

das kann ja nicht sein oder, hier mache ich was falsch.... nur was?

danke und lg
Franz
Dateianhänge
mit glo.JPG
mit aktivierten Glonas in den optionen
mit glo.JPG (105.17 KiB) 5879-mal betrachtet
ohne glo.JPG
mit ausgeschaltetem Glonas in den optionen
ohne glo.JPG (100.33 KiB) 5879-mal betrachtet
fhelmli
 
Beiträge: 13
Registriert: 21.04.2016 - 20:42

Re: RTKLIB nur single und kein fix oder float

Beitragvon spunky » 11.05.2016 - 17:21

dann stimmt mit deinem Empfänger etwas nicht, check den mal...

bei mir sieht das so aus, alles bestens. das ich bei einer Basislinie von 500km nur Float bekomme, sollte dich nicht wundern.
graz.png
graz.png (34.88 KiB) 5873-mal betrachtet

rtknavi.ini
(20.91 KiB) 108-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
spunky
 
Beiträge: 154
Registriert: 06.10.2013 - 11:30

Re: RTKLIB nur single und kein fix oder float

Beitragvon fhelmli » 11.05.2016 - 18:05

hallo

super danke!
Endlich habe ich einen Anhaltspunkt

lg
franz
fhelmli
 
Beiträge: 13
Registriert: 21.04.2016 - 20:42

Re: RTKLIB nur single und kein fix oder float

Beitragvon fhelmli » 11.05.2016 - 22:16

hallo

finde das Problem nicht.
ich verwende eine Navilock NL 602U. es hat einen Ublox Neu 6 chip eingebaut.

kannst du mir aus dem U Center deine GNSS Config senden bitte. vielleicht ist da was falsch eingestellt.....

lg
fhelmli
 
Beiträge: 13
Registriert: 21.04.2016 - 20:42

Re: RTKLIB nur single und kein fix oder float

Beitragvon spunky » 11.05.2016 - 22:50

nein, das nützt dir nichts, ich habe einen uBlox M8T.

Was wird denn bei u-center angezeigt, sind alle Satelliten (GPS + Glonass) da?
Könnte auch an einer falschen Rohdatenausgabe liegen?

Vielleicht kann dir ein anderer weiter helfen, mir fällt nichts mehr dazu ein...
Benutzeravatar
spunky
 
Beiträge: 154
Registriert: 06.10.2013 - 11:30

Re: RTKLIB nur single und kein fix oder float

Beitragvon Hagen.Felix » 11.05.2016 - 23:43

fhelmli hat geschrieben:... ich verwende eine Navilock NL 602U.

Wie soll es denn hinkommen, dass eine für die Kombination eines NEO-M8T mit einer TW3710 gut passende RTKNAVI-Einstellung an solch einem "Ding" ebenso gut funktionieren könnte? :shock:
Gewerbliche Tätigkeit u.a. im Bereich GNSS (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=411)
Nachrichten bitte bevorzugt als klassische E-Mail (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=8)
Hagen.Felix
 
Beiträge: 648
Registriert: 21.12.2008 - 12:07
Wohnort: Grimma

Re: RTKLIB nur single und kein fix oder float

Beitragvon fhelmli » 12.05.2016 - 21:46

hallo Hagen,

es ist klar das ein alter Ublox 6 chip nie die Performance haben wird wie ein Generation 8. Das erwartet auch niemand. Es geht mir aber in einem ersten Schritt darum zu sehen das RTKLIB überhaupt funktioniert. Wenn ich gesehen haben das das mal geht gehe ich den nächsten Schritt.

lg
Franz
fhelmli
 
Beiträge: 13
Registriert: 21.04.2016 - 20:42

Re: RTKLIB nur single und kein fix oder float

Beitragvon Hagen.Felix » 12.05.2016 - 22:31

fhelmli hat geschrieben:... ein alter Ublox 6 chip nie die Performance haben wird wie ein Generation 8. Das erwartet auch niemand. Es geht mir aber in einem ersten Schritt darum zu sehen das RTKLIB überhaupt funktioniert.

Und warum muss es dann schon gleich zu Beginn RTK sein, die Königsdisziplin der GNSS-Anwendungen?

Dass Dein RTKNAVI nämlich "überhaupt funktioniert", könntest Du ja bereits daran hinreichend erkennen, dass es Dir ohne Murren wenigstens schon mal eine SINGLE-Lösung ausrechnet, nicht wahr?

Zumal Du in Deinem Wald doch ohnehin keinen Blumentopf damit gewinnen kannst, und zwar noch nicht mal mit RTK-Markenhardware, die fünfzig- oder hundertfach teurer wäre als ein solcher China-Böller ... :shock:

Wenn Du schon mir nicht glaubst oder denkst, ich will Dir nur irgendwas verkaufen (und nein, ich werde Dir nichts anbieten oder gar liefern), dann glaube doch bitte wenigstens dem Josef Gerstenberg!

Für ca. einen Hunderter bekommt man heutzutage schon sehr leistungsstarke Laser-Entfernungsmesser, und für "das bisschen" Geometrie dazu sollte Grundschul-Mathematik eigentlich schon genügen ... :mrgreen:

Um hingegen lediglich zu testen, ob ein GPS- bzw. GNSS-Empfänger zur Verwendung mit RTKNAVI auch die dazu nötigen Rohdaten anliefert, muss es sicherlich kein RTK-Modus sein.

Ich habe zwar mit der NL-602U selbst keine diesbezüglichen Erfahrungen, aber dafür mit anderen Modellen (z.T. auch mit intensiven Vergleichsmessungen).

Daher vermute ich, dass nicht nur das GPS-Empfängermodul darin problematisch ist, sondern vielleicht sogar noch stärker der dort verbaute Antennen-Patch. :roll:

Zwar sehen Deine SNR-Pegel von gestern nicht mehr völlig katastrophal aus, als hinreichende Entwarnung in dieser Hinsicht würde ich dies aber gleichwohl noch nicht sehen ... :wink:

Natürlich spricht eigentlich gar nichts dagegen, trotzdem mal auch mit einer solchen Hardware spielerisch ein paar eigene Erfahrungen zu gewinnen.

Für den reinen Erfahrungsgewinn ist ja manchmal sogar ein suboptimales Setup recht nützlich ... :mrgreen:

Dann solltest Du aber vielleicht nicht unbedingt das Forum hier sowie mein Postfach und meinen AB mit Deinen Anfragen überfluten, oder? :evil:

Viele Grüße,
Hagen
Gewerbliche Tätigkeit u.a. im Bereich GNSS (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=411)
Nachrichten bitte bevorzugt als klassische E-Mail (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=8)
Hagen.Felix
 
Beiträge: 648
Registriert: 21.12.2008 - 12:07
Wohnort: Grimma

Nächste

Zurück zu GPS und Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste