Build RTKLIB

Fragen und Hinweise zu Software, die mit dem Thema GPS zu tun hat. Egal ob PC oder Handheld.

Moderator: Roland

Build RTKLIB

Beitragvon u-Bloxer » 14.06.2016 - 10:15

Hey,
ich habe diesen interessanten Post von RTKLIBEXPLORER gelesen:

https://rtklibexplorer.wordpress.com/2016/02/20/building-rtklib-2-4-3-code-with-visual-c-2010/

hier steht drinnen wie man die neuste Version 2.4.3 von RTKLIB builden kann (unter windows mit VS).

Ich beziehe mich auf folgenden Code:
https://github.com/tomojitakasu/RTKLIB
(Hier sind jedoch für Windows user keine .exe Files enthalten zumindest nicht mehr im bin Ordner
-> denn man muss sich die .exe Files selbst builden?!)

So nun zu meiner Frage:
Ich möchte mir den Code von RTKLIB mal genauer ansehen und würde gerne auch kleine Veränderungen vornehmen und
eventuelle Auswirkungen testen. Dazu würde ich ganz gerne z.B. in in dem Ordner
\RTKLIB-master\app\rtknavi einzelne .cpp Files etc. ändern (entweder einfach mit notepad++ oder mit VS).
Und anschließend würde ich dann ganz gerne mittels dieses Codes eine neues rtknavi.exe file erstellen.

Nun zu dem was ich gemacht habe:
1) Also ich hab jetzt einfach mal VS runtergeladen
2) dann habe ich in folgenden Ordner navigiert: RTKLIB-master\app\rnx2rtkp\msc
3) dort die Datei msc.sln in VS geöffnet
4) dann bin ich einfach in der rechten Ansicht auf den Ordner Solution msc und hab auf build solution gedrückt
-> nun hat es das alles gebaut aber keine exe files erstellt.

Daher nun die Frage wie erstelle ich nun damit .exe files?
Hat damit jemand schon von euch Erfahrung?

Freue mich auf eure Kommentare
Lg
u-Bloxer
Dateianhänge
2.PNG
2.PNG (23.14 KiB) 6613-mal betrachtet
3.PNG
3.PNG (54.23 KiB) 6613-mal betrachtet
4.PNG
4.PNG (18.36 KiB) 6613-mal betrachtet
u-Bloxer
 
Beiträge: 30
Registriert: 09.06.2016 - 15:59

Re: Build RTKLIB

Beitragvon Hagen.Felix » 14.06.2016 - 11:12

u-Bloxer hat geschrieben:... ich hab jetzt einfach mal VS runtergeladen ... und hab auf build solution gedrückt

Vermutlich war die Frage ernst gemeint?

Allein, mir fehlt der Glaube ... :roll:
Gewerbliche Tätigkeit u.a. im Bereich GNSS (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=411)
Nachrichten bitte bevorzugt als klassische E-Mail (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=8)
Hagen.Felix
 
Beiträge: 648
Registriert: 21.12.2008 - 12:07
Wohnort: Grimma

Re: Build RTKLIB

Beitragvon u-Bloxer » 14.06.2016 - 13:08

ja die Frage war ernst gemeint.

Ich würde einfach nur gerne wissen was nun noch zu machen ist um
ein .exe file z.B. das für rtknavi zu erstllen.

LG
u-Bloxer
 
Beiträge: 30
Registriert: 09.06.2016 - 15:59

Re: Build RTKLIB

Beitragvon RU87uFK5o » 14.06.2016 - 14:18

Unter folgendem Link sind die .exe Dateien zu finden (im bin Ordner): https://github.com/tomojitakasu/RTKLIB_bin
RU87uFK5o
 
Beiträge: 1
Registriert: 27.05.2015 - 13:56

Re: Build RTKLIB

Beitragvon spunky » 14.06.2016 - 15:13

er will sie bearbeiten und neu kompilieren.

Ich wollte es auch mit VSC versuchen, bin aber gescheitert, habe mir dann eine Demo von RadStudio besorgt, damit ging es, Demo ist jetzt abgelaufen, daher würde mich auch interessieren wie man das mit MS VSC hinbekommt.
Benutzeravatar
spunky
 
Beiträge: 154
Registriert: 06.10.2013 - 11:30

Re: Build RTKLIB

Beitragvon 123-flip » 14.06.2016 - 22:02

Die GUI-Versionen lassen sich nur mit RAD Studio kompilieren. Mit Visual Studio wird das leider nichts.
123-flip
 
Beiträge: 39
Registriert: 20.09.2015 - 16:01

Re: Build RTKLIB

Beitragvon Hagen.Felix » 15.06.2016 - 09:28

Es sind zwei recht verschiedene Paar Schuhe, ob man das Projekt einer bestimmten IDE (Entwicklungsumgebung wie z.B. Visual Studio oder Rad Studio) mit dieser IDE öffnet oder ob man aus vorhandenen Quelltexten von "artfremder" Herkunft erst mal ein solches Projekt bauen muss.

Im ersten Falle könnte es durchaus genügen, sich diese IDE herunterzuladen und dann in deren Menü zielstrebig nach dem Build-Button zu suchen. :mrgreen:

Auch Projekte, die mit einer älteren Version dieser IDE erstellt wurden, können mit der neueren (frisch heruntergeladenen) Version heutzutage schon meistens relativ problemlos verwendet werden, wenngleich auch häufig erst nach einer Konvertierung dieses Projekts, wofür jedoch üblicherweise auch gleich vollautomatische Assistenten ihre Dienste anbieten ... :wink:

Ein damit noch nicht mal ansatzweise vergleichbares Vorhaben wäre es jedoch, einen wilden Haufen von Quelltext-Dateien (in diesem Falle v.a. *.c und *.h) in ein neues, d.h. in der eigenen IDE selbst erstelltes, Projekt zu übernehmen. :shock:

Selbst wenn man darin schon gut geübt ist, kann es dabei durchaus auf eine stattliche Anzahl von Manntagen hinauslaufen, bis sich ein solches Projekt dann endlich sauber kompilieren lässt ... :roll:

Im konkreten Falle kommt jedoch vermutlich noch erschwerend hinzu, dass wohl VCL verwendet wurde (http://docwiki.embarcadero.com/RADStudi ... ick_zu_VCL). :cry:

Bis man solche Steuerelemente durch passende Alternativen (z.B. original Win32) ersetzt hat, können wiederum etliche weitere Mannmonate über den Jordan sein ... :shock:
Gewerbliche Tätigkeit u.a. im Bereich GNSS (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=411)
Nachrichten bitte bevorzugt als klassische E-Mail (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=8)
Hagen.Felix
 
Beiträge: 648
Registriert: 21.12.2008 - 12:07
Wohnort: Grimma

Re: Build RTKLIB

Beitragvon cr2_gps » 15.06.2016 - 20:36

Hagen.Felix hat geschrieben:Bis man solche Steuerelemente durch passende Alternativen (z.B. original Win32) ersetzt hat, können wiederum etliche weitere Mannmonate über den Jordan sein ... :shock:

Dank Jens Reimann gibt es inzwischen eine viel bessere Alternative https://github.com/JensReimann/RTKLIB/tree/rtklib_2.4.3
Warum der japanische Meister diese einfach ignoriert, bleibt mir ein Rätsel...
cr2_gps
 
Beiträge: 121
Registriert: 04.10.2011 - 19:18

Re: Build RTKLIB

Beitragvon spunky » 15.06.2016 - 20:59

ist da beschrieben wie man die compiliert? einfach mit "make" oder anders?
Benutzeravatar
spunky
 
Beiträge: 154
Registriert: 06.10.2013 - 11:30

Re: Build RTKLIB

Beitragvon Hagen.Felix » 15.06.2016 - 21:07

cr2_gps hat geschrieben:Dank Jens Reimann gibt es inzwischen eine viel bessere Alternative https://github.com/JensReimann/RTKLIB/tree/rtklib_2.4.3

Endgeil ... :D

Wo erfährt man denn von solchen Perlen, wenn nicht rein zufällig mal hier? :roll:
Gewerbliche Tätigkeit u.a. im Bereich GNSS (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=411)
Nachrichten bitte bevorzugt als klassische E-Mail (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=8)
Hagen.Felix
 
Beiträge: 648
Registriert: 21.12.2008 - 12:07
Wohnort: Grimma

Re: Build RTKLIB

Beitragvon Hagen.Felix » 17.06.2016 - 11:36

123-flip hat geschrieben:Die GUI-Versionen lassen sich nur mit RAD Studio kompilieren.

Heute besteht die Möglichkeit, den "C++Builder 10.1 Berlin Starter" gänzlich kostenlos zu bekommen ... :wink:

Bei FOSS-GPS hat Anthony Wooldridge gerade darauf aufmerksam gemacht:

"Hi Dan,
I see Embarcardo are now doing a 100% discount (AKA free) for one day only 17th June 2016 ( today) on the C++ Starter edition.
Its only 32 bit windows I think. its still a bit jump though if you need to upgrade to ios, android, OSX, and 64 bit etc.
see https://www.embarcadero.com/app-develop ... al-edition
regards
Anthony"
:D
Gewerbliche Tätigkeit u.a. im Bereich GNSS (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=411)
Nachrichten bitte bevorzugt als klassische E-Mail (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=8)
Hagen.Felix
 
Beiträge: 648
Registriert: 21.12.2008 - 12:07
Wohnort: Grimma

Re: Build RTKLIB

Beitragvon 123-flip » 17.06.2016 - 19:16

Ich bin gleich doppelt begeistert. Zum einen von der Lizenz, zum anderen vom QT-Port. Cool!
123-flip
 
Beiträge: 39
Registriert: 20.09.2015 - 16:01

Re: Build RTKLIB

Beitragvon cr2_gps » 17.06.2016 - 21:30

spunky hat geschrieben:ist da beschrieben wie man die compiliert? einfach mit "make" oder anders?

Wie immer bei den qt-Projekten: erst 'qmake' ausführen, danach 'make'.
Leider werden die QtWebEngine und QtSerial auf Android nicht unterstützt http://doc.qt.io/qt-5/android-support.html :evil:
cr2_gps
 
Beiträge: 121
Registriert: 04.10.2011 - 19:18

Re: Build RTKLIB

Beitragvon spunky » 17.06.2016 - 22:46

kann man bei dem freien RAD nur für Win32 schreiben? Unter "Tools/Plattformen" gibt es nur Win32, kein Android oder EiOS.

Edit: ok da steht "its only win32..." alles klar.
Benutzeravatar
spunky
 
Beiträge: 154
Registriert: 06.10.2013 - 11:30

Re: Build RTKLIB

Beitragvon u-Bloxer » 21.06.2016 - 09:38

Jap wer noch alles Probleme hat das ganze mit QCreator zum laufen zu bringen so hats bei mir geklappt:

also einfach Qt Creator downloaden (ich hab bis jetzt nur eine beschränkte Lizenz gefunden)

Und dann die Datei von Jens als zip downloaden, entpacken und im Ordner RTKLIB-rtklib_2.4.3 die Datei RTKLib Qt Project file mit Qt Creator öffnen
dann einfach auf Run und warten bis alles gebaut wird anschließend kann man dann auf die einzelnen Ordner und In Projects unter app und jeweils auf
Run.

Meine Ergebnisse: Die GUIs funktionieren alle wenn auch man von RTKNAVI nicht RTKPLOT aufrufen kann.

Beste Grüße
u-Bloxer
 
Beiträge: 30
Registriert: 09.06.2016 - 15:59

Nächste

Zurück zu GPS und Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast