RTk realtime fragen

Fragen und Hinweise zu Software, die mit dem Thema GPS zu tun hat. Egal ob PC oder Handheld.

Moderator: Roland

RTk realtime fragen

Beitragvon aortner » 17.10.2016 - 11:19

Guten Tag!

Ich nutzte rtklib mit eigener Basis zur Positionsbestimmung für die Landwirtschaft.

Derzeit sende ich das korrektursignsl per Internet an den Rover. Mein Ziel ist es aber mit einem rfd868 Radio Modem die Daten zu übertragen. Dafür möchte ich die Datenmenge soweit es geht reduzieren.

Meine Fragen dazu:

A) Welche rtcm3 messages brauche ich mindestens für rtknavi?
RTCM Version 3 defines a number of message types. Messages that may be of interest here are:

Type 1002, GPS L1 code and phase and ambiguities and carrier-to-noise ratio.
Type 1006, Station coordinates XYZ for antenna reference point and antenna height.
Type 1008, Antenna serial number.
Type 1010, GLONASS L1 code and phase and ambiguities and carrier-to-noise ratio.
Type 1019, GPS ephemeris.
Type 1020, GLONASS ephemeris.

The following are so-called 'Multiple Signal Messages' (MSM):

Type 1127, Full BeiDou pseudo-ranges, carrier phases, Doppler and signal strength (high resolution)

The following are proposed 'Multiple Signal Messages' (MSM) under discussion for standardization:

Type 1107, Full SBAS pseudo-ranges, carrier phases, Doppler and signal strength (high resolution)
Type 1117, Full QZSS pseudo-ranges, carrier phases, Doppler and signal strength (high resolution)


B)Brauche ich sbas für rtk?

C) wenn ich GPS auf Fix andhold einstelle aber glo auf off - hat es dann einen Sinn glonass Daten zu aktivieren?
D) ist es ein Problem / hat es Auswirkungen wenn ich base mit 1 hz und Rover mit 5/10 hz betreibe? Bzw. kann kann man mit der base noch weiter runder? ZB sendet die johndeer rtk Referenz Antenne nur alle 4 Sekunden...

Danke Andreas
aortner
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.10.2016 - 11:03

Re: RTk realtime fragen

Beitragvon spunky » 17.10.2016 - 22:32

RTCM ist doch schon ein extrem sparsames Format, 1-2 MB pro Stunde (bei 1 Hz) und über Funkt spielt das doch sowieso keine Rolle.

Über 1002 und 1010 bekomme ich (seltsamer weise) keine Daten von RTKlib bereitgestellt, daher hab ich 1004 und 1012 aktiviert ( :?: ).
Benutzeravatar
spunky
 
Beiträge: 147
Registriert: 06.10.2013 - 11:30

Re: RTk realtime fragen

Beitragvon aortner » 18.10.2016 - 09:08

Hallo. Ganz so ist das nicht um mit Funk zu arbeiten muss ich mit 10 % Duty Cycle arbeiten um mit 500 mw senden zu dürfen. Da steigt die Datenrate für die kurze Zeit an und ich muss eine hohen airspeed verwenden - was aber die Reichweite wieder einschränkt.

Liebe Grüße Andreas
aortner
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.10.2016 - 11:03

Re: RTk realtime fragen

Beitragvon 123-flip » 18.10.2016 - 17:56

A)
Je nachdem welche GNSS-Systeme benutzt, solltest du auch die dazugehörigen Nachrichten einschalten.
D.h. wenn GLONASS nicht benutzt, dann kannst du diese Nachrichten auch ausschalten.
1008 nützt dir relativ wenig.
1006 könntest du noch sparen, wenn du die Koordinaten der Base fest im Rover konfigurierst. Allerdings sollte das nur eine sehr kleine Nachricht sein und du kannst die Sendehäufigkeit z.B. auf 10 Sekunden oder mehr setzen. Beachte: beim erstmaligen Start muss natürlich solange gewartet werden, bis erstmalig die Positionskorrdinaten der Base gesendet wurden.
B)
Nach meinen Informationen bringt SBAS nichts für die eigentliche RTK-Lösung, allerdings werden diese Satelliten zur Min-Sats-For-Fix gezählt
C)
Ja, sollte aktiviert bleiben. Die Messages sind nur sinnlos, wenn du GLONASS komplett ausschaltest.
D)
Der Unterschied macht nichts aus. Allerdings sollte die Rate nicht zu niedrig sein. 1 Hz ist aber ein gängiger Wert, ich würde nicht viel weiter runter gehen.
123-flip
 
Beiträge: 39
Registriert: 20.09.2015 - 16:01

Re: RTk realtime fragen

Beitragvon aortner » 18.10.2016 - 21:29

Danke für deine Antworten.

Habe die Anzeige des Datendurchsatzes in RTKNAVI gefunden.

1006 und 1008 erzeugen nicht wirklich viel Datenmenge.

Durch das Ausschalten aller 11xx RTCM Messages konnte ich die Menge von 2500 bps auf 1600 senken.

lg Andreas
aortner
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.10.2016 - 11:03


Zurück zu GPS und Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste