Positionsbestimmung mittels RTKLIB, SAPOS EPS & NovAtel

Fragen und Hinweise zu Software, die mit dem Thema GPS zu tun hat. Egal ob PC oder Handheld.

Moderator: Roland

Re: Positionsbestimmung mittels RTKLIB, SAPOS EPS & NovAtel

Beitragvon Hagen.Felix » 11.01.2017 - 22:20

spunky hat geschrieben:ja, aber der fix hält ja nicht lange und wenn er hält ist das Ergebnis vermutlich auch fragwürdig.

Ist Dein RTKNAVI evtl. auf "Fix & hold" eingestellt?
Gewerbliche Tätigkeit u.a. im Bereich GNSS (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=411)
Nachrichten bitte bevorzugt als klassische E-Mail (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=8)
Hagen.Felix
 
Beiträge: 652
Registriert: 21.12.2008 - 12:07
Wohnort: Grimma

Re: Positionsbestimmung mittels RTKLIB, SAPOS EPS & NovAtel

Beitragvon HHN_LES2 » 11.01.2017 - 22:28

spunky hat geschrieben:
spunky hat geschrieben:bei Position Mode "Kinematic" eingeben.

Gemacht?

"Options -> Position -> Base Station -> RTCM Antenna Station"

...dann geht's.


Ich habe bei RTKNAVI unter Options... sowohl bei Setting 1 > Positioning Mode "Kinematic" eingestellt, als auch unter Options... bei Positions unter > Base Station "RTCM Antenna Position" ausgewählt. Sonst habe ich in dem Reiter Positions nichts anderes ausgewählt oder so.
HHN_LES2
 
Beiträge: 22
Registriert: 22.12.2016 - 11:46

Re: Positionsbestimmung mittels RTKLIB, SAPOS EPS & NovAtel

Beitragvon spunky » 11.01.2017 - 22:42

...aber in deiner ini war beides nicht so eingestellt, darum fragte ich.

hab beides so eingestellt, hab alles andere so gelassen, dann hatte ich einen fix.

dann bin ich vermutlich mit meinem Latein auch am Ende.
Benutzeravatar
spunky
 
Beiträge: 155
Registriert: 06.10.2013 - 11:30

Re: Positionsbestimmung mittels RTKLIB, SAPOS EPS & NovAtel

Beitragvon HHN_LES2 » 11.01.2017 - 22:52

spunky hat geschrieben:...aber in deiner ini war beides nicht so eingestellt, darum fragte ich.

hab beides so eingestellt, hab alles andere so gelassen, dann hatte ich einen fix.


Komisch, aber danke für die Info. Ich werde es morgen Abend noch einmal testen. Bin sonst den ganzen Tag unterwegs. Aber wie gesagt, ich schaue es mir noch einmal in Ruhe an und hoffe, dass dieses Thema dann vorerst auch eine Ruhe hat :mrgreen:


spunky hat geschrieben:dann bin ich vermutlich mit meinem Latein auch zu Ende.


Falls die oben angesprochenen Dinge nicht weiterhelfen, dann wäre dein letzer Satz ziemlich schlecht :lol:

Trotz allem herzlichen Dank für die Hilfestellungen bisher! :)


EDIT:

Hast du bei den Optionen für die Input Streams etwas bei "Transmit NMEA GPGGA to Base Station" eingestellt?
HHN_LES2
 
Beiträge: 22
Registriert: 22.12.2016 - 11:46

Re: Positionsbestimmung mittels RTKLIB, SAPOS EPS & NovAtel

Beitragvon spunky » 11.01.2017 - 23:02

das steht auf "OFF" bei mir.
Benutzeravatar
spunky
 
Beiträge: 155
Registriert: 06.10.2013 - 11:30

Re: Positionsbestimmung mittels RTKLIB, SAPOS EPS & NovAtel

Beitragvon HHN_LES2 » 11.01.2017 - 23:05

spunky hat geschrieben:das steht auf "OFF" bei mir.


Danke für die Info!

Ich melde mich dann wieder, sobald ich es noch einmal durchtesten konnte ;)
HHN_LES2
 
Beiträge: 22
Registriert: 22.12.2016 - 11:46

Re: Positionsbestimmung mittels RTKLIB, SAPOS EPS & NovAtel

Beitragvon archie » 12.01.2017 - 00:03

Hallo,

Wenn das ein 2-frequenz receiver ist, warum sehe ich das dann nicht in die Bilder ?
Setze "pos1-ionoopt" auf Saas und "pos1-frequency" auf L1, vielleicht geht das besser.

Gruße Pieter
archie
 
Beiträge: 32
Registriert: 11.04.2010 - 14:55

Re: Positionsbestimmung mittels RTKLIB, SAPOS EPS & NovAtel

Beitragvon HHN_LES2 » 12.01.2017 - 08:48

archie hat geschrieben:Wenn das ein 2-frequenz receiver ist, warum sehe ich das dann nicht in die Bilder ?


Ich habe davon nur keinen Screenshot in RTKNAVI gemacht. Von der Connect-Software von NovAtel habe ich einen. Da sieht man, dass sowohl L1 als auch L2 empfangen werden:

Bild


archie hat geschrieben:Setze "pos1-ionoopt" auf Saas und "pos1-frequency" auf L1, vielleicht geht das besser.


Da ich gerade nicht zu Hause bin und die Software vor mir habe, wo genau wird das eingestellt? In den Optionen?
HHN_LES2
 
Beiträge: 22
Registriert: 22.12.2016 - 11:46

Re: Positionsbestimmung mittels RTKLIB, SAPOS EPS & NovAtel

Beitragvon archie » 12.01.2017 - 14:31

Ich hatte wohl nicht genau geguckt. Die kleine Striche in die Balken geben die L2 Frequenz an. In ältere Versionen von RTKlib gab es dafür ein zweite Balken.
Die Einstellungen werden unter Windows in Options/Settings1 geändert. Du kannst es trotzdem probieren.

Grüße Pieter
archie
 
Beiträge: 32
Registriert: 11.04.2010 - 14:55

Re: Positionsbestimmung mittels RTKLIB, SAPOS EPS & NovAtel

Beitragvon HHN_LES2 » 12.01.2017 - 14:40

archie hat geschrieben:Ich hatte wohl nicht genau geguckt. Die kleine Striche in die Balken geben die L2 Frequenz an. In ältere Versionen von RTKlib gab es dafür ein zweite Balken.
Die Einstellungen werden unter Windows in Options/Settings1 geändert. Du kannst es trotzdem probieren.


Ist ja kein Problem und danke dir für deinen Hinweis, Pieter! :)

Du meinst also hier:

Bild
HHN_LES2
 
Beiträge: 22
Registriert: 22.12.2016 - 11:46

Re: Positionsbestimmung mittels RTKLIB, SAPOS EPS & NovAtel

Beitragvon archie » 12.01.2017 - 17:23

Das ist richtig.
Ich wurde folgende mit Einstellungen anfangen solange der Rover stillsteht.

Bild
archie
 
Beiträge: 32
Registriert: 11.04.2010 - 14:55

Re: Positionsbestimmung mittels RTKLIB, SAPOS EPS & NovAtel

Beitragvon Josef Gerstenberg » 12.01.2017 - 21:54

Nur mal so nebenbei: L1-Kinematik-Mode bei einer Entfernung > 20 km klappt nur selten.
Für eine kontinuierliche Messung ist das also unbrauchbar.
Grüße von Josef
Josef Gerstenberg
 
Beiträge: 233
Registriert: 07.09.2009 - 20:00

Re: Positionsbestimmung mittels RTKLIB, SAPOS EPS & NovAtel

Beitragvon HHN_LES2 » 14.01.2017 - 16:56

Hallo zusammen,

erst einmal entschuldige ich mich dafür, dass ich mich später zu Wort melde, als vorab geplant.

Ich habe wie gesagt am Donnerstag noch einmal alles ausprobiert. Ich bin dazu extra auf ein Parkhausdach gefahren. Somit hatte ich vom 6. Stock aus freie Sicht in alle Himmelsrichtungen. Erfreulicherweise standen mir somit auch alle möglichen GPS und GLONASS Satelliten zur Verfügung. Allein dies hat schon zu einer Steigerung in puncto Genauigkeit geführt.

Nun habe ich im Anschluss die RTKLIB/RTKNAVI benutzt um über den Ntrip-Caster die EPS Daten einzupflegen. Leider habe ich - trotz Baseline von unter 1 km :!: - nur eine Single-Lösung hinbekommen. Anschließend habe ich das ganze noch einmal mit den anderen zwei Diensten über eine Basisstation in Karlsruhe (Baseline von 54 km) bzw. Frankfurt (156 km) ausprobiert. Bei beiden Basisstationen habe ich komischerweise nur GLONASS-Daten empfangen. Aber auch hierbei habe ich nur eine Single-Lösung bekommen.

Ich habe es sowohl mit dem Positioning Mode Single, DGPS, Kinematic, Static sowie den Frequencies L1 und L1&L2 probiert. Unter Positions war RTCM Antenna Station eingestellt. Trotz allem, es kam immer nur eine Single-Lösung raus! Und egal wie lange ich eine Messung laufen gelassen habe, früher oder später waren Abweichungen von mehr als 1 Meter dabei.

Nun bin ich zu weiteren Tests in der Nähe von Karlsruhe und habe zur dortigen Station eine Baseline von 19 km. Vorgehensweise wie oben beschrieben. Immer noch keine andere Lösung, es bleibt bei Single.


Woran kann das liegen? Es ist doch nicht normal, dass ich bei drei Basisstationen (davon zwei mit einer Baseline von unter 1 km und einer unter 20 km) keine Float- oder Fix-Lösung (oder gar DGPS) hinbekomme?! Ich kann ausprobieren was ich will, es bleibt immer bei Single :(
Mir ist schon bewusst, dass der Fehler äußerst wahrscheinlich bei mir und nicht bei der Hardware liegt, aber was kann ich denn noch tun :?:

Falls Bedarf besteht: Ich habe von nahezu jeder möglichen Konstellation einen Screenshot gemacht, den ich gerne zur genaueren Analyse hier hochladen kann ;)

Ich wäre euch allen - ganz abgsehen von den zahlreichen Hilfestellungen bisher! :) - sehr dankbar, wenn jemand noch einmal kurz einen Überblick posten könnte, was alles korrekterweise eingestellt sein müsste, also die

- Input Streams
- Options > Settings 1 & 2 sowie Positions
- evtl. die RTKLIB/RTKNAVI Version
- oder was ich sonst noch an Infos brauche

Dies würde mir wirklich äußerst stark weiterhelfen.


Vielen Dank und allen ein schönes Wochenende,
LES
HHN_LES2
 
Beiträge: 22
Registriert: 22.12.2016 - 11:46

Re: Positionsbestimmung mittels RTKLIB, SAPOS EPS & NovAtel

Beitragvon spunky » 14.01.2017 - 17:16

du benutzt eine ältere Version 2.4.2, versuch es doch mal die aktuellen Version 2.4.3.b26 (oder höher).

...oder probier erst mal nur die Basis alleine. Und mach auch mal die SBAS Sats rein.
Benutzeravatar
spunky
 
Beiträge: 155
Registriert: 06.10.2013 - 11:30

Re: Positionsbestimmung mittels RTKLIB, SAPOS EPS & NovAtel

Beitragvon HHN_LES2 » 14.01.2017 - 17:25

spunky hat geschrieben:du benutzt eine ältere Version 2.4.2, versuch es doch mal die aktuellen Version 2.4.3.b26 (oder höher).

...oder probier erst mal nur die Basis alleine. Und mach auch mal die SBAS Sats rein.


Ich habe mir gerade die Version 2.4.3 b26 heruntergeladen und wollte es mit der testen. Leider kann ich (egal welche Version) gerade keine Verbindung mehr zum EPS-Dienst aufbauen...

Muss ich bei den SBAS Satelliten etwas beachten oder einfach nur das Häkchen setzen?
HHN_LES2
 
Beiträge: 22
Registriert: 22.12.2016 - 11:46

VorherigeNächste

Zurück zu GPS und Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron