RTKLIB-Anwendungen mit u-blox M8

Fragen zu GPS-Empfängern und alles was damit zu tun hat.

Moderator: Roland

RTKLIB-Anwendungen mit u-blox M8

Beitragvon Hagen.Felix » 27.06.2014 - 22:24

Lange erhofft, nun aber dennoch etwas überraschend:

Tomoji Takasu hat unter http://gpspp.sakura.ne.jp/diary201406.htm eine neue Vorab-Version veröffentlicht, mit der GNSS-Empfängermodule der M8-Serie von u-blox für RTKLIB-Anwendungen genutzt werden können. :D

Man sollte den Tag ja nicht vor dem Abend loben, also wollen wir ruhig erst mal ein paar Aufzeichnungen aufnehmen und anschauen ... :wink:

Gesagt, getan: mit einem ersten Prototypen auf Basis des NEO-M8N (http://www.u-blox.com/en/gps-modules/pvt-modules/neo-m8-series-concurrent-gnss-modules.html) war ich heute endlich mal wieder auf meinem "Haus-und-Hof"-TP südlich von Grimma, um eine kleine Serie von Testmessungen zu beginnen.

Das wird sicher einige Tage dauern, bis ich daraus entsprechende Schlussfolgerungen ableiten und hier veröffentlichen kann.

Dazu benötige ich dann ja auch noch einen zweiten NEO-M8N zum Parallelempfang, um eine Aussage zur Güte der Phasenmessungen treffen zu können.

Also bitte noch ein wenig Geduld! :roll:

Allerdings, wenn sich die jetzigen Erwartungen wirklich bestätigen sollten, wäre der von cr2_gps schon unter http://www.gpsforum.geospector.de/phpbb/viewtopic.php?f=2&p=16274#p16274 verkündete Jubel kaum als übertrieben zu bezeichnen ... :D

Mit besten Grüßen aus dem Muldental,
Hagen
Dateianhänge
2014-06-27-NEO-M8N-uCenter.png
2014-06-27-NEO-M8N-uCenter.png (15.6 KiB) 13197-mal betrachtet
2014-06-27-NEO-M8N-01-small.jpg
2014-06-27-NEO-M8N-01-small.jpg (134.58 KiB) 13197-mal betrachtet
2014-06-27-NEO-M8N-OBS419.jpg
2014-06-27-NEO-M8N-OBS419.jpg (36.72 KiB) 13197-mal betrachtet
Gewerbliche Tätigkeit u.a. im Bereich GNSS (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=411)
Nachrichten bitte bevorzugt als klassische E-Mail (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=8)
Hagen.Felix
 
Beiträge: 647
Registriert: 21.12.2008 - 12:07
Wohnort: Grimma

u-blox M8 -> RINEX

Beitragvon Hagen.Felix » 28.06.2014 - 20:17

Ein kleiner "Beifang" von heute, während die Kurzen auf der Wiese ein paar Blumen pflückten ... :mrgreen:

https://www.optimalsystem.de/os/apps/rtklib/ubx-m8/2014-06-28.zip (0,4 MB)

Viele Grüße,
Hagen
Dateianhänge
2014-06-28-NEO-M8N-RinexViewer-02-small.png
2014-06-28-NEO-M8N-RinexViewer-02-small.png (18.96 KiB) 13169-mal betrachtet
2014-06-28-NEO-M8N-RinexViewer-01-small.png
2014-06-28-NEO-M8N-RinexViewer-01-small.png (24.84 KiB) 13169-mal betrachtet
Gewerbliche Tätigkeit u.a. im Bereich GNSS (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=411)
Nachrichten bitte bevorzugt als klassische E-Mail (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=8)
Hagen.Felix
 
Beiträge: 647
Registriert: 21.12.2008 - 12:07
Wohnort: Grimma

Re: RTKLIB-Anwendungen mit u-blox M8

Beitragvon cr2_gps » 29.06.2014 - 11:36

M8N hat bei allen Vorteilen auch ein handfestes Problem: er ist viel zu langsam.
Wegen der Flash-Nutzung erreicht man die Datenrate von nur 1-2 Hz,
hier kann nur M8Q die Abhilfe leisten.
Wir sollten auch den Meister Takasu bitten, die ausstehenden TRK-TRKD5 Patches zu übernehmen
( https://wiki.openstreetmap.org/wiki/UbloxRAW ), dann werden auch alle ublox5, ublox6 und ublox7
Empfänger die RAW-Datenfähigkeit besitzen.
Ein ROM-basierter ublox6 oder ublox7 Empfänger kommt locker auf 10Hz.
cr2_gps
 
Beiträge: 121
Registriert: 04.10.2011 - 19:18

Re: RTKLIB-Anwendungen mit u-blox M8

Beitragvon B14 » 29.06.2014 - 15:44

Da hat Tomoji ja schnell reagiert.

- Mit der 2.4.2/P8 wird UbloxRAW besser unterstützt.
- Auch den Fehler der max. 32 SATs in view hat er behoben
- Von den fehlenden Galileo-SATs in rtkconv/NVS hat er leider nichts geschrieben. Ich werde es trotzdem mal probieren.

http://www.rtklib.com/rtklib_support.htm

Gruss
Bernd
B14
 
Beiträge: 51
Registriert: 01.05.2010 - 21:22

NEO-M8N @ 5 Hz

Beitragvon Hagen.Felix » 29.06.2014 - 17:45

cr2_gps hat geschrieben:M8N hat bei allen Vorteilen auch ein handfestes Problem: er ist viel zu langsam.
Wegen der Flash-Nutzung erreicht man die Datenrate von nur 1-2 Hz,
hier kann nur M8Q die Abhilfe leisten. ...

Zum Glück ist das ja schon seit dem NEO-7x nicht mehr so, wie es leider noch vielen Anwendern die Freude am LEA-6T verhagelt hatte ... :mrgreen:

Aber ich muss zugeben, ganz kurz war mir jetzt doch das Herz vor Schreck "in die Hose gerutscht", denn das hatte ich bisher noch gar nicht überprüft ... :shock:

Habe dann aber mal schnell den Kopf aus dem Fenster gesteckt und eine billige Gillson-Antenne auf die Fensterbank gelegt:

https://www.optimalsystem.de/os/apps/rtklib/ubx-m8/2014-06-29.zip (0,25 MB)

Regnerische Grüße aus dem Muldental,
Hagen
Dateianhänge
2014-06-29-NEO-M8N-RinexViewer-small.png
2014-06-29-NEO-M8N-RinexViewer-small.png (4.8 KiB) 13118-mal betrachtet
Gewerbliche Tätigkeit u.a. im Bereich GNSS (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=411)
Nachrichten bitte bevorzugt als klassische E-Mail (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=8)
Hagen.Felix
 
Beiträge: 647
Registriert: 21.12.2008 - 12:07
Wohnort: Grimma

Re: NEO-M8N @ 5 Hz

Beitragvon cr2_gps » 30.06.2014 - 00:02

Hagen.Felix hat geschrieben:Habe dann aber mal schnell den Kopf aus dem Fenster gesteckt und eine billige Gillson-Antenne auf die Fensterbank gelegt:
https://www.optimalsystem.de/os/apps/rtklib/ubx-m8/2014-06-29.zip (0,25 MB)

Diese Datei sehe ich nur als Bestätigung meiner Aussage: "Finger weg von M8N mit Firmware ROM BASE 0.22".
Das geschulte Auge sieht die unglaublich hohe Paketverlustrate in der OBS-Datei auch ohne teqc :oops:
cr2_gps
 
Beiträge: 121
Registriert: 04.10.2011 - 19:18

Re: RTKLIB-Anwendungen mit u-blox M8

Beitragvon cr2_gps » 30.06.2014 - 00:06

B14 hat geschrieben:- Mit der 2.4.2/P8 wird UbloxRAW besser unterstützt.

TRK-TRKD5 und TRK-SFRB werden leider nicht unterstützt.
cr2_gps
 
Beiträge: 121
Registriert: 04.10.2011 - 19:18

RTKLIB mit GPS + BeiDou

Beitragvon Hagen.Felix » 06.07.2014 - 07:44

Der NEO-M8N scheint sich jedenfalls schon mal als Mittel der Wahl anzubieten, um RTKLIB-Anwendungen mit GPS + BeiDou zu realisieren (wofür wir beim NV08C-CSM ja auf die offenbar noch in weiter Ferne liegende Hardware-Version 5.0 warten müssen). :D

Dazu muss im RTKNAVI die Datei "ubx_m8n_bds_raw_1hz.cmd" (in rtklib_2.4.2_p8\data enthalten) gewählt werden.

Inwieweit das bei der gegenwärtigen BeiDou-Abdeckung hier in Mitteleuropa sinnvoll ist, steht natürlich auf einem anderen Blatt ... :roll:

Ob und wie sich hingegen die GLONASS-Messungen mit der RTKLIB nutzen lassen, ist leider noch nicht geklärt.

Zunächst sieht es diesbezüglich jedenfalls noch nicht so rosig aus:

"Dear Michele,
Here attached is u-blox NEO-M8N and NovAtel OEM6 data. GPS-703-GGG was shared by these receivers. RINEXs are generated by RTKLIB 2.4.2 p8. GPS half-cycle-ambiguities are resolved but GLONASS is unknown.
... regards, Tomoji"


"Dear Tomoji, ...
I confirm carrier phase for GPS is good (see attached).
I will try Glonass later this evening but I don't expect a positive result.
Cheers, Michele"


(Hintergrund: Michele [OneTalent GNSS] hatte selbst zwar erst noch keine NEO-M8N zur Verfügung, kann aber spezielle Software zur Qualitätsanalyse von Trägerphasen-Messungen nutzen.)

Ich bekomme Anfang nächster Woche einen Antennensplitter von Tallysman und werde dann mal ein paar längere Parallelaufzeichnungen mit zwei NEO-M8N an einer 3G+C durchführen.

Zudem habe ich auch schon ein paar Exemplare der neuen TW2710 (siehe http://www.tallysman.com/TW2710.php bzw. http://www.tallysman.com/downloads/PR-MultiConstellation_Antennas.pdf, aber leider hat Tallysman diese im Vergleich zur TW2410 recht heftig verteuert) bei mir, das könnte auch mal interessant sein.

Mal sehen, ob sich daraus noch weitere Beurteilungen ableiten lassen.

Auf jeden Fall sieht es schon mal danach aus, dass die Messqualität des NEO-M8N an sich recht ordentlich ist zur Anwendung mit der RTKLIB ... :D

Viele Grüße,
Hagen
Dateianhänge
NEOM8N-RTKLIB242p8-BeiDou.png
http://gpspp.sakura.ne.jp/diary201406.htm
NEOM8N-RTKLIB242p8-BeiDou.png (41.09 KiB) 13031-mal betrachtet
Gewerbliche Tätigkeit u.a. im Bereich GNSS (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=411)
Nachrichten bitte bevorzugt als klassische E-Mail (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=8)
Hagen.Felix
 
Beiträge: 647
Registriert: 21.12.2008 - 12:07
Wohnort: Grimma

Re: RTKLIB-Anwendungen mit u-blox M8

Beitragvon Yups » 19.08.2014 - 22:46

Hallo!

Ich bin neu hier und möchte mich ersteinmal entschuldigen, dass ich hier so in den Infothread reinplatze.

Kann man jetzt ein ganz normales Ublox M8N mit vernünftiger Antenne für RTKLIB nutzen?
z.B. dieses hier?
http://www.csgshop.com/product.php?id_product=170

Viele Grüße
Yannick
Yups
 
Beiträge: 11
Registriert: 19.08.2014 - 22:42

Re: RTKLIB-Anwendungen mit u-blox M8

Beitragvon Hagen.Felix » 20.08.2014 - 21:45

Yups hat geschrieben:... Kann man jetzt ein ganz normales Ublox M8N mit vernünftiger Antenne für RTKLIB nutzen? ...

Ja, zumindest mit dem NEO-M8N und den von Meister Takasu (im Data-Unterverzeichnis der RTKLIB) bereitgestellten *.cmd-Dateien geht es. :D

Allerdings: bislang noch immer mit der kleinen, aber für uns in Europa natürlich relativ bedeutsamen Einschränkung, dass die Ausgabe der benötigten Daten für GLONASS zwar schon aktiviert werden kann (selbstverständlich auch zusammen mit denen für GPS), diese jedoch leider noch nicht verwendbar sind in RTKNAVI oder RTKCONV ... :cry:

BeiDou geht allerdings schon und ermöglicht damit bereits (für Regionen in Asien) die gleichzeitige Verarbeitung mit den Daten der GPS-Satelliten für RTK oder PPP, was ja auch ohnehin grundsätzlich etwas besser funktioniert als die Kombination von GPS mit GLONASS (Sendefrequenzen der einzelnen Satelliten).

Aber: bis das Parsen der GLONASS-Daten realisiert ist (und wer weiß, ob das überhaupt gelingt), hat der NEO-M8N für uns RTKLIB-Anwender in Europa eigentlich noch keinen größeren Nutzen als z.B. der NEO-6T ... :roll:

Viele Grüße,
Hagen
Gewerbliche Tätigkeit u.a. im Bereich GNSS (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=411)
Nachrichten bitte bevorzugt als klassische E-Mail (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=8)
Hagen.Felix
 
Beiträge: 647
Registriert: 21.12.2008 - 12:07
Wohnort: Grimma

NEO-M8N

Beitragvon Hagen.Felix » 20.08.2014 - 22:22

Jedenfalls ist der NEO-M8N auch völlig ungeachtet der Frage, ob bzw. wann dessen GLONASS-Rohdatenausgabe genutzt werden kann, offenbar ein wirklich gut gelungener Empfänger! :D

Michele Bavaro (OneTalent GNSS) hat mittlerweile auch schon eine Vergleichsanalyse der Trägerphasen-Messwerte mit einem Referenzempfänger durchgeführt und dem NEO-M8N daraufhin eine hohe Qualität der Phasenmessung attestiert. :wink:

Ein Bekannter in Australien, der den NEO-M8N neulich auch schon intensiv mit GPS und BeiDou testen konnte, war davon auch sehr angetan:
“… I am very impressed with the quality of the receiver in this chip. I was told by someone I know locally that the M8's RF side was actually designed in Canberra, Australia (which is where I live). …”

Ein anderer Kollege hat vor wenigen Tagen damit begonnen, zwei NEO-M8N in Laos für RTKLIB-Anwendungen zu verwenden (selbstverständlich mit GPS + BeiDou und dies auch mit jeweils einer TW2710). Hoffentlich gibt es davon schon bald die ersten Ergebnisse zu sehen ... :wink:

Also scheint wohl, auch ganz unabhängig von jeglichem Bezug zur RTKLIB, der NEO-M8N schon für sich allein ein ziemlich feines Stück GNSS-Hardware zu sein!

Ich hatte zwar (aus zeitlichen Gründen) noch nicht allzu viele Gelegenheiten, den NEO-M8N unter verschiedenen Empfangsbedingungen und mit verschiedenen Antennen zu testen, war bei den bisherigen Messungen aber ziemlich verblüfft (im positiven Sinne) davon, wie gut er auch schon autonom (bzw. als "einfaches" DGNSS mit EGNOS) läuft.

GPS + GLONASS + SBAS mit 10 Hz und dazu noch diverse Extras wie z.B. AssistNow Autonomous (http://u-blox.com/de/assisted-gps.html) zum relativ günstigen Preis von u-blox, da kann man doch nicht meckern ... :mrgreen:
Gewerbliche Tätigkeit u.a. im Bereich GNSS (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=411)
Nachrichten bitte bevorzugt als klassische E-Mail (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=8)
Hagen.Felix
 
Beiträge: 647
Registriert: 21.12.2008 - 12:07
Wohnort: Grimma

Re: RTKLIB-Anwendungen mit u-blox M8

Beitragvon Yups » 23.08.2014 - 13:49

Hallo Hagen,

danke für deine ausführliche Antwort!

Schade dass GLONASS noch nicht unterstützt wird, da es in meinen Augen für uns Europäer einen ganz anständigen Vorteil bietet. Ich nutze seit kurzem ein M8N für ein unbemanntes Flugzeug um damit Fotos zu machen, da merkt man die Vorzüge des M8N schon sehr deutlich. Durch die fast doppelt so große Anzahl an Satelliten, gibt es quasi keine Empfangsprobleme mehr und die Genauigkeit steigt auch etwas. Vielleicht kommt ja die GLONASS Erweiterung für RTKLib noch, wenn die M8N erstmal verbreitet sind.

Würdest du denn das NEO-M8N dem NEO-6T bevorzugen?

Ich würde den Empfänger gerne über Android mobil nutzen, aber ich vermute aufgrund der benötigten Anpassungen von Takasu wird das nix?

Viele Grüße
Yannick
Yups
 
Beiträge: 11
Registriert: 19.08.2014 - 22:42

Re: RTKLIB-Anwendungen mit u-blox M8

Beitragvon cr2_gps » 27.08.2014 - 22:21

Hagen.Felix hat geschrieben:Allerdings, wenn sich die jetzigen Erwartungen wirklich bestätigen sollten, wäre der von cr2_gps schon unter http://www.gpsforum.geospector.de/phpbb/viewtopic.php?f=2&p=16274#p16274 verkündete Jubel kaum als übertrieben zu bezeichnen ... :D

Meister Takasu unterstützt ab jetzt alle (!) ublox-Empfänger für die Rawdatenausgabe !!!
http://rtklib.com/rtklib_support.htm
Code: Alles auswählen
No.112 Some features supported for receiver message handling (RTKNAVI, RTKRCV, RTKCONV, CONVBIN, STRSVR, STR2STR ver.2.4.2)

    The following features are supported for receiver message handing.
    (1) Trimble RT17 messages for GPS raw observation data and navigation data.
    (2) u-blox TRK-TRKD5 for raw observation data.
cr2_gps
 
Beiträge: 121
Registriert: 04.10.2011 - 19:18

RTKLIB GLONASS @ M8 ???

Beitragvon Hagen.Felix » 28.08.2014 - 00:06

Code: Alles auswählen
(3) Error check of GLONASS ephemeris strings in u-blox TRK-SFRBX message

Dies deutet wohl darauf hin, dass TRK-TRKD5 nicht nur aktiviert, sondern im RTKNAVI (bzw. RTKCONV) jetzt vielleicht auch schon vollständig (also v.a. auch inklusive GLONASS) genutzt werden kann ... :?:

Mit dem Patch rtklib_2.4.2_p8 war dies ja leider noch nicht der Fall. :(

Werde es morgen gleich mal überprüfen. :wink:

Wenn das jetzt wirklich schon funktioniert, wäre dies aber auch tatsächlich der Knüller schlechthin! :D

Voll banger Vorfreude auf den morgigen Tag ... :mrgreen:
Gewerbliche Tätigkeit u.a. im Bereich GNSS (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=411)
Nachrichten bitte bevorzugt als klassische E-Mail (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=8)
Hagen.Felix
 
Beiträge: 647
Registriert: 21.12.2008 - 12:07
Wohnort: Grimma

Re: RTKLIB-Anwendungen mit u-blox M8

Beitragvon Yups » 30.08.2014 - 13:07

Jetzt halte mal deine Ergebnisse nicht so lange zurück ;-(
Yups
 
Beiträge: 11
Registriert: 19.08.2014 - 22:42

Nächste

Zurück zu GPS-Empfänger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron