Giove-A1 Empfang

Allgemeine Fragen zu GPS und verwandten Themen

Moderator: Roland

Antworten
anakonda20
Beiträge: 4
Registriert: 06.03.2008 - 18:48

Giove-A1 Empfang

Beitrag von anakonda20 » 06.03.2008 - 18:57

Hallo GPS Gemeinde,
ich bin neu hier und habe mal eine Frage bezüglich Giove-A1 Satellit:

Ich besitze einen Empfänger yblox 5 welcher auch Galileo fähig ist. Doch leider kann ich nie den Satelliten Giove-A1 empfangen. Ich dachte dass dieser permanent sendet. Weiß jemand wo sich dieser befindet oder hat einen Plan über die Umlaufposition?

Vielen Dank im voraus

STEFAN

Benutzeravatar
Jörn Weber
Beiträge: 789
Registriert: 03.02.2007 - 16:11
Wohnort: Jena

Re: Giove-A1 Empfang

Beitrag von Jörn Weber » 07.03.2008 - 12:06

Hallo Stefan,
anakonda20 hat geschrieben: Ich besitze einen Empfänger yblox 5 welcher auch Galileo fähig ist. Doch leider kann ich nie den Satelliten Giove-A1 empfangen. Ich dachte dass dieser permanent sendet. Weiß jemand wo sich dieser befindet oder hat einen Plan über die Umlaufposition?

Der u-blox 5 kann einen Gallileo-Satelliten erst dann empfangen, wenn dieser auf einer zum Navstar kompatiblen Frequenz sendet. Das ist beim Giove A1 IMHO nicht der Fall.

Gruss Joern Weber

ssquare_de
Beiträge: 671
Registriert: 07.10.2006 - 16:23

Re: Giove-A1 Empfang

Beitrag von ssquare_de » 07.03.2008 - 12:47

Dazu kommt noch, dass sich derzeit die dazu befähigende Firmware noch nicht im Hirn deines u-blox 5 befindet... :)

Vermute ich jedenfalls mal sehr stark.
Mal in der Schweiz anklingeln... :)


Stefan

Benutzeravatar
Roland
Beiträge: 2054
Registriert: 18.02.2004 - 22:33
Wohnort: Wusterhausen(Dosse)

Re: Giove-A1 Empfang

Beitrag von Roland » 07.03.2008 - 15:20

Hallo,


wenn man zufällig einen Schweizer trifft und fragt, erfährt man, dass der ublox-5 Galileo-fähig ist und einige firmeneigene Module auch das Testsignal empfangen. Wenn die Codes, an denen noch laboriert wird, feststehen, kann man mit einem Firmware-Update Galileo-Signale empfangen und decodieren.


Grüße Roland

Antworten