Geo koordinaten verschieben

Allgemeine Fragen zu GPS und verwandten Themen

Moderator: Roland

Geo koordinaten verschieben

Beitragvon tartaros » 17.12.2009 - 15:13

Hi,

ich habe folgendes eigentlich mathematisches Problem.

Ich will einen Punkt (latitude, longitude) um X km verschieben. Kann dafür keine Formel finden.

Habe es schon mit kugelkoordinaten versucht aber bin dabei kläglich gescheitert.

Kennt jemand einen guten Link dazu oder hat die Formel vielleicht im Kopf.
Bin für jede Hilfe echt Dankbar.
tartaros
 
Beiträge: 1
Registriert: 17.12.2009 - 15:07

Re: Geo koordinaten verschieben

Beitragvon Taurus » 17.12.2009 - 21:03

Eigentlich recht einfach... die X km Verschiebung sind letztendlich nur eine geradlinige Bewegung auf der Kugeloberfläche. Also musst du zuerst die X km in einen Winkel umrechnen und dann diesen Winkel je nach Bewegungsrichtung anteilig in Breite bzw. Länge aufsplitten...
Benutzeravatar
Taurus
 
Beiträge: 259
Registriert: 02.09.2007 - 14:36
Wohnort: Germany

Re: Geo koordinaten verschieben

Beitragvon Jörn Weber » 18.12.2009 - 10:10

Taurus hat geschrieben:Eigentlich recht einfach... die X km Verschiebung sind letztendlich nur eine geradlinige Bewegung auf der Kugeloberfläche. .


Nein, die Aufgabe ist nur bedingt trivial. Die Rechenoberfläche ist je nach gewünschter Genauigkeit keine Kugel, sondern ein Ellipsoid oder gar der Geoid inklusive Höhenkorrektur nach EGM.

Gruss Joern Weber
Benutzeravatar
Jörn Weber
 
Beiträge: 789
Registriert: 03.02.2007 - 16:11
Wohnort: Jena

Re: Geo koordinaten verschieben

Beitragvon Schiller » 18.12.2009 - 16:41

Könnte man nicht bei geringen Entfernungen zunächst ins kartesische Koordinatensystem umrechnen,
danach verschieben und wieder zurückrechnen?

mfg

Alex
Schiller
 
Beiträge: 20
Registriert: 04.11.2009 - 13:34
Wohnort: Chemnitz/Rostock

Re: Geo koordinaten verschieben

Beitragvon Roland » 20.12.2009 - 13:24

Hallo,

kaum ist man mal verschnupft, versäumt man, jemanden in den Schlamassel reinzureiten.
Wobei die Aufgabe nicht eindeutig ist:

- verschieben um welches X wohin auf welcher Oberfläche ?
- ach, und wie genau ? Meter, Zentimeter ?

Genügt die Kugel, musst Du ein bischen sphärische Trigonometrie nehmen, z.B.
Arndt Brünner online
oder
Rainer Stumpe

Beim Ellipsoid wäre es die sog. 1. Geodätische Hauptaufgabe.
Dafür gibt es eine ausgebuffte Lösung von
Vincenty
Vincenty online

Wenn X so 5 - 10 km groß ist, geht's vrmtl. auch eben. Vielleicht den Längenunterschied mit cos(Breite) einkürzen.

tartaros hat geschrieben:... oder hat die Formel vielleicht im Kopf.

:lol:

Hatschi!
Roland
Benutzeravatar
Roland
 
Beiträge: 2051
Registriert: 18.02.2004 - 22:33
Wohnort: Wusterhausen(Dosse)


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron