Bezugsquelle für GPS Module mit RAW-Ausgabe für RTKLIB

Fragen zu GPS-Empfängern und alles was damit zu tun hat.

Moderator: Roland

Bezugsquelle für GPS Module mit RAW-Ausgabe für RTKLIB

Beitragvon AOKPilot » 24.08.2011 - 09:32

Hallo Forum,

ich bin neu hier und möchte mich versuchen mittels RTKlib und zweier GPS-Module eine genaue Positionsbestimmung zu erzieheln für ein sich mit ca. 10Km/h bewegendes Objekt.

Nun bin ich verzweifelt auf der Suche nach fertigen GPS-Modulen die Rohdatenausgabe unterstützen und die RTKlib versteht.
Der LEA-6T oder S1315F-RAW Chip ist wohl der richtige wie ich verstanden habe. Nur finde ich keine passenden und bezahlbaren ferig aufgebauten Module. Noch möchte ich vermeiden selbst eine Platine zu entwickeln.

Wer kann mir da bitte Tipps geben wo ich ein Passendes Modul finden kann?

viele Grüße
André
AOKPilot
 
Beiträge: 12
Registriert: 24.08.2011 - 09:21

Re: Bezugsquelle für GPS Module mit RAW-Ausgabe für RTKLIB

Beitragvon ssquare_de » 05.09.2011 - 14:07

Hallo Andre,


wegen einem Platinenlayout für einen LEA-6T müssten wir nochmal ( möglichst viele Interessenten) den Michele nerven... :wink:
Für den SKYTRAQ hat er schon eine Serie aufgelegt, maile ihn mal an, ob er noch ein Exemplar vorrätig hat.

http://www.onetalent-gnss.com/ideas/usb ... ers/yuan10


Stefan
ssquare_de
 
Beiträge: 671
Registriert: 07.10.2006 - 16:23

Re: Bezugsquelle für GPS Module mit RAW-Ausgabe für RTKLIB

Beitragvon AOKPilot » 28.09.2011 - 11:18

Hallo Stefan,
Dank Michael konnte ich erfolgreich meinen GPS-Empfänger mit dem Skytrq S1315F-Raw nach meinen wünschen bauen.
Also danke für den Link.

Werde nun noch ein Modul mit uBlox 6T bauen. Wer noch interesse hat...

Bild
AOKPilot
 
Beiträge: 12
Registriert: 24.08.2011 - 09:21

Re: Bezugsquelle für GPS Module mit RAW-Ausgabe für RTKLIB

Beitragvon cr2_gps » 04.10.2011 - 19:39

AOKPilot hat geschrieben:Nun bin ich verzweifelt auf der Suche nach fertigen GPS-Modulen die Rohdatenausgabe unterstützen und die RTKlib versteht.

Im russischen Openstreetmap-Forum wird darüber berichtet, wie man durch die Änderung eines Bits im ublox Firmware-flash-Header
die RXM-RAW und RXM-SFRB Ausgabe freischalten kann.
Erwähnt sind die folgenden Navilock-Empfänger auf Basis der NL-55x (ublox5) und NL-65x (ublox6) Modulen: NL-402U, NL-403P, NL-404P. NL-422MP.
Ich habe es mit meinem NL-422MP getestet, und komme tatsächlich an die RAW-Daten!
Allerdings liegt die "reale" RAW-Frequenzrate eher bei 2-5Hz (auch mit ausgeschalteter SBAS-Auswertung).
cr2_gps
 
Beiträge: 117
Registriert: 04.10.2011 - 19:18

Re: Bezugsquelle für GPS Module mit RAW-Ausgabe für RTKLIB

Beitragvon AOKPilot » 07.11.2011 - 10:19

Hallo Leute,

nun habe ich mich daran gemacht und 2 Module auf Basis der blox LEA-6T auf gebaut.
Eins als Basisstation in einem schicken Gehäuse (noch nicht fertig) mit 3,3V od 5V Antennenspannung.

Bild


Eins als Rover für bewegliche Objekte mit allen möglichen Datenanschlüssen und aktiver Pachtantenne mit 3,3v Antennenspannung.

Bild

Bild
AOKPilot
 
Beiträge: 12
Registriert: 24.08.2011 - 09:21

Re: Bezugsquelle für GPS Module mit RAW-Ausgabe für RTKLIB

Beitragvon stefanp » 22.06.2016 - 23:08

Ich habe hier eine Übersicht gefunden:

http://wiki.openstreetmap.org/wiki/RTKL ... PS_devices
stefanp
 
Beiträge: 7
Registriert: 19.06.2016 - 20:39


Zurück zu GPS-Empfänger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron