M8T - Configuration wird nicht dauerhaft gespeichert

Fragen zu GPS-Empfängern und alles was damit zu tun hat.

Moderator: Roland

M8T - Configuration wird nicht dauerhaft gespeichert

Beitragvon cunoah » 11.06.2017 - 09:45

Hallo zusammen,

ich möchte momentan einen M8T Konfigurieren, dass nur NMEA GPRMC und GPGGA ausgegeben werden.

Dabei gehe ich nach der Anleitung "u-blox GNSS Konfiguration" von optimalsystem.de vor. Danke
an dieser Stelle für die umfangreiche Beschreibung :)

Soweit klappt auch alles, also ich habe eine Verbindung im u-center, passe die Einstelungen an,
sehe auch in der Packet Console, dass die Änderungen übernommen werden.

Dann gehe ich anschließend unter UBX - CFG - CFG, wähle dort Save current configuration, wähle
alle 4 Einträge unter Devices und sag anschließend "Send"

In der Packet Console wird diese Meldung ausgegeben:
??:??:?? R <- UBX CFG-CFG, Size 21, 'Configuration'
??:??:?? R -> UBX ACK-ACK, Size 10, 'Acknowledged'

Also denke ich soweit alles gut :), sobald ich aber die Verbindung trenne und neu herstelle, werden wieder die Nachrichten aus der
Default Configuration ausgegeben :(

Das gleiche Verhalten habe ich, wenn ich die Configuration über ein File übernehme, im ersten Moment sieht alles gut aus, aber
die Einstellungen werden nicht dauerhaft gespeichert.

u-center setze ich in Version 8.25 ein, der M8T hat Firmware EXT CORE 3.01 (111141)

Hat evtl. jemand eine Idee?

Danke
cunoah
 
Beiträge: 5
Registriert: 11.06.2017 - 09:30

Re: M8T - Configuration wird nicht dauerhaft gespeichert

Beitragvon Hagen.Felix » 11.06.2017 - 14:20

In aller Kürze:

1) Vermutlich wird bereits durchaus korrekt und wunschgemäß gespeichert, aber der USB-Treiber von u-blox fordert dennoch weiterhin (und auch immer wieder aufs Neue) viel mehr NMEA-Nachrichten an. Eine Verbindung über UART oder auch von einem PC, bei dem man die Eigenmächtigkeiten des o.g. Treibers vermeiden kann, wird dies sicher bestätigen können.

2) Es genügt, als Speicherort für UBX-CFG-CFG den integrierten FLASH zu wählen. Dort mehr zu markieren, bringt keinerlei Nutzen (sollte aber eigentlich auch nicht schaden).

3) Die genannte Anleitung ist uralt, vermutlich dürfte bereits vieles darin obsolet sein ... :roll:
Gewerbliche Tätigkeit u.a. im Bereich GNSS (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=411)
Nachrichten bitte bevorzugt als klassische E-Mail (siehe https://www.optimalsystem.de/os.aspx?x=8)
Hagen.Felix
 
Beiträge: 580
Registriert: 21.12.2008 - 12:07
Wohnort: Grimma

Re: M8T - Configuration wird nicht dauerhaft gespeichert

Beitragvon cunoah » 11.06.2017 - 15:58

1) Vermutlich wird bereits durchaus korrekt und wunschgemäß gespeichert, aber der USB-Treiber von u-blox fordert dennoch weiterhin (und auch immer wieder aufs Neue) viel mehr NMEA-Nachrichten an. Eine Verbindung über UART oder auch von einem PC, bei dem man die Eigenmächtigkeiten des o.g. Treibers vermeiden kann, wird dies sicher bestätigen können


Vielen Dank, das war der entscheidende Hinweis, damit habe ich diesen Beitrag gefunden: https://rtklibexplorer.wordpress.com/20 ... b-drivers/

Jetzt werden nur noch die gewünschten Nachrichten ausgegeben :)
cunoah
 
Beiträge: 5
Registriert: 11.06.2017 - 09:30


Zurück zu GPS-Empfänger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron