RTKLIB GNSS Auswertung - Verwendung Glonass

Fragen und Hinweise zu Software, die mit dem Thema GPS zu tun hat. Egal ob PC oder Handheld.

Moderator: Roland

RTKLIB GNSS Auswertung - Verwendung Glonass

Beitragvon GNSSuser » 05.07.2015 - 17:15

Hi,
ich versuche eine Basislinie in RTKLIB mit RTKPOST (Version 2.4.2 Patch 10 oder beta 2.4.3) unter Verwendung von Glonass und GPS auszuwerten. Leider bekomme ich keine Fixed-Lösung (lediglich Float) bei der Verwendung von Glonass und GPS. Verwende ich nur die GPS Daten werden 98% mit Fixed gelöst.
Um zusätzlich zu den .nav Daten die .gnav auszuwählen habe ich das wild‐card „*“ verwendet(z.B. „C:\Users\user\Desktop\test\nav-data\*“)

Die Verwendung von Präzisen Ephemeriden (.sp3-c) bringt keine Verbesserung (Heruntergeladen von: ftp://ftp.glonass-iac.ru/MCC/PRODUCTS/).

Verwendete Rinex-Versionen sind 2.11 und 3.01.

Unter Options habe ich Glonass angehakt und:
- Positioning Mode: Static
- Integer Ambiguity Res: Fix and Hold
Eingestellt.

Kann mir jemand helfen?
Vielen Dank
Dateianhänge
options2.png
Einstellungen2
options2.png (13.87 KiB) 1394-mal betrachtet
options1.png
Einstellungen1
options1.png (14.44 KiB) 1394-mal betrachtet
settings.png
Eingabedateien
settings.png (17.47 KiB) 1394-mal betrachtet
GNSSuser
 
Beiträge: 1
Registriert: 05.07.2015 - 17:04

Zurück zu GPS und Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste